Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Dit un dat mit Mariken up Platt

von 17. August 2009 News, Urlaub, Warnemünde kommentieren?

Wer unser schönes Ostseebad kennen und lieben gelernt hat, ist dem populären Warnemünder Original „Mariken“ in historischer Tracht ganz sicher schon einmal begegnet. Neben zahlreichen heimatlichen Festveranstaltungen sorgt sie seit nunmehr 15 Jahren auch bei Ortsrundgängen dafür, dass „uns Warnmünn“ den Besuchern in ewiger Erinnerung bleibt. „Dortau ward meist up Platt snackt.“

Plattdeutsch gehört neben Hochdeutsch einfach zu meiner Muttersprache. Ich bin froh darüber, dass diese Sprache hier nach wie vor einen festen Platz hat. So natürlich auch bei uns im Hotel Neptun, denn jeden Montag ab 16.30 Uhr können Gäste von nah und fern den amüsanten Warnemünder Geschichten von Mariken lauschen. Dazu trifft man sich in gemütlicher Atmosphäre im Salon „Utkiek“ (Ausblick) in der 19. Etage.

Uns Mariken...

Uns Mariken...

Heute war es wieder soweit. Erwartungsvoll mischte ich mich unter die Gäste. Ich wollte selbst einmal hören, was Mariken so „vertellt“.

Leider verging die Stunde bei beschwingt-beherzter Plauderei mit Geschichten, Anekdoten, Liedern, Reimen und Gedichten von Mariken viel zu schnell. Doch eins ist sicher: Das war bestimmt nicht mein letzter Besuch…

Tags: , ,

Kommentieren Sie hier