Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Leben und GenieAYen

von 8. Februar 2010 Kulinarisches, Vergnügen! kommentieren?

Der Valentinstag steht vor der TA?r…
Sie mA�chten Ihre(n) Liebste(n) oder einfach mal wieder gute Freunde mit einem kulinarischen Leckerbissen A?berraschen, Ihnen fehlt aber noch das passende Dessert? Dann hA�tte ichA�da etwas fA?r Sie: die Schokoladen-CrA?me BrA�lA�e – ist einfach in der Zubereitung und gelingt garantiert. An die Kalorien denken wir an dieser Stelle mal nicht, sondern widmen uns vielA�lieber der Zutatenliste. FA?r 4 Personen benA�tigt man: 175 ml Milch, 90 g Zucker, 40 g ZartbitterkuvertA?re, 8 Eigelb, 475 ml Sahne

Und so geht’s: ZunA�chst wird die Milch mit dem Zucker aufgekocht, anschlieAYend die ZartbitterkuvertA?re in der heiAYen Milch aufgelA�st. Dann vermengt man das Eigelb und die Sahne miteinander. Beide Massen werden verrA?hrt und in kleine ofenfeste SchA�lchen gefA?llt. Die SchA�lchen kommen in eine grA�AYere Auflaufform, in die zuvorA�heiAYes Wasser gegossen wurde (SchA�lchen sollten dabei bis zur HA�lfte im Wasserbad stehen). Die Auflaufform auf das Gitterrost im vorgeheizten Backofen geben und die CrA?me bei 100 A�C fA?r ca. 45 Minuten stocken lassen. Die SchA�lchen herausnehmen, vollstA�ndig erkalten lassen und dann in den KA?hlschrank stellen.

Die CrA?meA�kurz vor dem Servieren mit braunem Rohrzucker bestreuen und mit einem Flambierbrenner (es geht auch unter einem vorgeheizten Grill auf hA�chster Stufe) kurz karamellisieren lassen. Wer mag, kann die CrA?me noch mit Puderzucker, einem Minzblatt, MandelblA�ttchen, Erdbeeren, HimbeerenA�A� o. A�.A�verzieren. Lassen Sie Ihrer KreativitA�t dabei freien Lauf! Nun ist alles fertig undA�kann serviert werden, doch Vorsicht: Es besteht Suchtgefahr!

Tags: ,

Kommentieren Sie hier