Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

SUP – Stand-Up-Paddeln am Strand

von 26. August 2016 News 3 Kommentare

„Versuchen Sie doch einmal, über unsere Slackline zu balancieren.“ Eine schmales Band, was 50 cm über dem Boden gespannt ist. “ Wenn Sie das können, ist SUP ein Leichtes für Sie“.  Slackline, SUP? Viele neue Begriffe, die wir zum allerersten Mal bei unserem internen Gesundheitstag im April gehört haben. SUP bedeutet Stand-UP-Paddel-Surfing. Mit einem Surfbrett und einem großen Paddel als Ausrüstung wird versucht, möglichst sicher im Stand über das Wasser zu gleiten. Wer es also schafft, die Balance auf einem Slackline-Band zu halten, schafft es ebenso auf einem SUP-Board.

Dr. Philipp Michel, der SUP Chef von Med Previo, hat uns somit am Gesundheitstag den Zauber dieses Sports näher gebracht. „Das wollen wir auch können“, war dann das Motto einiger NEPTUN Mitarbeiter. Es fand sich schnell eine kleine Truppe zusammen, die über die Ostsee paddeln wollte. 8 Wochen lang wurde dann fleißig auf dem offenen Meer geübt. Mit der Ostsee und der Ausrüstung von SurfSupreme, welche sich direkt vor dem Hotel befinden, waren wir jeden Mittwoch schnell am Trainingsort. Als SUP-Neulinge, haben wir uns ganz gut geschlagen – Dank unseres tollen Trainers Rene Lembke.

Das Training sollte nicht ohne Grund stattfinden. Unser Ziel: Die erfolgreiche Teilnahme am Firmencup im SUP zur Hanse Sail, veranstaltet von der AOK und MedPrevio. Am 13. August 2016 war es dann soweit und wir sind gegen 15 weitere Mannschaften angetreten. Die Voraussetzungen waren etwas schwierig – Wind, Regen und viele Wellen. Aber das macht echten Küstenkindern ja nichts aus. Einen Boardwechsel hatten wir zuvor nur einmal geübt. Jetzt war Improvisation gefragt.

Mit viel Ausdauer, Kraft und Schweiß haben wir den 6. Platz aller teilnehmenden Teams erreicht. Als reine Frauenmannschaft sogar den 1. Platz. Wir sind unheimlich stolz und von nun an begeisterte SUP-Sportler.

Sport ist wichtig für Körper, Geist und Seele und wenn er dann auch noch Freude bereitet, kann es fast nichts Schöneres geben. :)

PicMonkey Collage

Kommentare

  1. 1
    Flo

    Herzlichen Glückwunsch zum 1. und 6. Platz.
    Hab selber das Stand up Paddeln erst neu für mich entdeckt und euer Engagement hat mich noch ein Stück mehr motiviert :)

    Liebe Grüße

    Samstag, 15. Oktober 2016

  2. 2
    Marie-Christin Michaelis

    Hallo lieber Flo.
    Oh, da freuen wir uns aber sehr, dass wir dich auch ein Stück mehr motivieren konnten. :)
    Jetzt ist ersteinmal Winterpause angesagt. Aber wir können es kaum erwarten wieder aufs Board zu gehen. Liebe Grüße

    Marie-Chr. Michaelis

    Mittwoch, 2. November 2016

  3. 3
    Max

    Toller Beitrag Marie-Christin,
    herzlichen Glückwunsch zu den top Platzierungen. Ich kann es selbst kaum erwarten, in wenigen Monaten wieder aufs SUP zu steigen :)
    MfG

    Sonntag, 19. März 2017

Kommentieren Sie hier