Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Mit dem Surfbrett in die S-Bahn? Ja, bitte!

von 7. Juni 2018 News kommentieren?

Wussten Sie schon, dass das „W“ in „Warnemünde“ für Wassersportspaß steht? Nein? Dann möchten wir Ihnen in mit dem heutigen Blogbeitrag Warnemünde aus einer ganz anderen Perspektive vorstellen:

Wenn sich die ersten Sonnenstrahlen übers Meer erstrecken, dann ist auf unserer Mittelmole schon reges Treiben. Junge Segelrinnen und Segler takeln Ihre Boote auf und bereiten sich auf einen Wettkampf westlich der Mole vor. Der sogenannte Regattakurs wird genau vor die Strandpromenade des Hotel NEPTUN gelegt, sodass auch Sie einen fantastischen Blick von den Zimmern auf die Regatta haben. Die Segler, allesamt Rostocker, brauchen nur 20 min mit der S-Bahn zum Segelclub. Definitiv ein absoluter Vorteil, wenn das Meer direkt vor der Tür ist. Sie stolpern geradezu in die Wellen.

Für Salz auf der Haut und Wind in den Haaren nicht weit zu reisen – das kennen auch unsere Surfer. Das Brett unter den Arm geklemmt, den Neoprenanzug im Rucksack, rein in die Flip Flops und ab zum Strand.  Durch die regelmäßige Fährverbindungen zwischen Gedser und Rostock gibt es eine richtige Wellengarantie in Kombination mit unseren frischen Winden an der Küste. So ist es nicht verwunderlich, dass Warnemünde in der Surferszene als Deutschlands Surferhauptstadt Nr. 1 gilt. Wellenreiten auf der Eisbachwelle in München kann jeder, aber Wellenreiten mit einem fantastischen Blick auf den Teepott, Leuchtturm und Strand.. das können Sie nur hier in Warnemünde, direkt vor unserer Haustür.

Wenn Ihnen Segeln und Surfen dann doch zu aufregend sind, ist für Sie die neue Trendsportart Stand up Paddling, kurz „SUP“ genau das richtige! Warnemünde aus einem anderen Blickwinkel erkunden, ganz entspannt auf Ihrem Board. Getreu dem Motto: „einfach mal abschalten“ lassen Sie die Seele baumeln und genießen die Weite des Meeres.

Wassersport in Warnemünde: von A wie Angeln bis Y wie Yoga auf dem Meer – überzeugen Sie sich gern selbst und genießen Sie den schönen Kontrast von Rostocks Großstadtleben in der Stadtmitte und 20 Fahrminuten später Ruhe und Entspannung auf dem Wasser in Warnemünde. Und genau aus diesem Grund sind auch wir, das gesamte Hotel NEPTUN-Team, stolz, Rostocker Küstenkinder zu sein. :)

Mit freundlichen Grüßen aus dem herrlichen Warnemünde,

Gloria Szwajkowski
Studentin Marketing & Sales

SUP (1)

speedsailing

Kiter

Kommentieren Sie hier