Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Autorenarchiv von Mario Derer

Riesenrad am Warnemünder Strand…

29. April 2010 News 2 Kommentare

Bei schönstem Ostseewetter wurde gestern nah am Teepott ein Riesenrad für den Saisonauftakt, das Fest Stromerwachen , aufgebaut. Mit 33 m Höhe und 26 Gondeln kann man die Hafeneinfahrt aus einer ganz anderen Perspektive betrachten. Bummeln Sie durch Warnemünde und genießen Sie das quirlige Treiben am Alten Strom…

Hier der Zeitraffer von gestern.

Neue Flug-Verbindungen von/nach Rostock

18. März 2010 Allgemein, News ein Kommentar

Germanwings erweitert kurzfristig das Angebot ab und nach Rostock-Laage. Die Fluggesellschaft entschloss sich aufgrund sehr guter Buchungszahlen für die Einführung eines weiteren Flugtages. Ab Mai wird Rostock dann zusätzlich zu den bisherigen Verkehrstagen Donnerstag, Freitag und Sonntag jeweils auch montags im Sommerflugplan angeflogen.
Auch zu den Festen Ostern und Pfingsten erreichen Sie Warnemünde nun durch zusätzliche Verbindungen von/nach Köln-Bonn und Stuttgart noch besser.
Insgesamt wird der Flughafen Rostock-Laage im diesem Sommer von neun Airlines angesteuert. Neu dazu kommen Flüge der Lufthansa auf der Strecke von/nach München ab 27.03. sowie die Flüge der Helvetic Airways von/nach Zürich.
Alle Flugverbindungen finden Sie hier: www.rostock-airport.de
Viel Spaß beim „An die Küste fliegen“. Wir freuen uns auf Sie.

REISEN HAMBURG bis zum 14. Februar

9. Februar 2010 Allgemein kommentieren?

Liebe Gäste,

vom 10. bis 14. Februar lädt die Hamburg Messe zur “REISEN HAMBURG” ein. Auch wir werden mit einem eigenen Stand präsent sein und freuen uns auf Ihren Besuch und viele interessante Gespräche mit Ihnen.  

Besuchen Sie uns in Halle B4.OG. Stand Nr. 311 gegenüber der großen Mecklenburg-Vorpommern Bodenkarte.

Wir freuen uns auf Sie!

Haben Sie schon etwas für Ihre Liebste?

27. Januar 2010 Kulinarisches, News kommentieren?

Wie in jedem Jahr stehen wir Männer nun wieder vor der Frage, womit überraschen wir unsere Liebste zum Valentinstag? In gut zwei Wochen ist es soweit und gute Vorschläge sind gefragt…
Ich kann Ihnen ein romantisches Wochenende an der winterlichen Ostsee empfehlen. Mit Champagner, Trüffeln, einem Dinner bei Kerzenschein, Langschläfer-Frühstück und selbstverständlich roten Rosen kriegen Sie jedes Herz zum Schmelzen ;-)

Hier erfahren Sie mehr: Valentins-Wochenende

Valentins-Wochenende am Meer

Valentins-Wochenende am Meer

Silvester & Leuchtturm in Flammen

4. Januar 2010 Entdecken, News kommentieren?

Liebe Gäste, liebe Leser,

wir wünschen Ihnen ein gesundes und glückliches neues Jahr 2010.
Wie die Jahreswende am Warnemünder Strand gefeiert wurde, können Sie hier erleben:

„…spielen Sie noch oder golfen Sie schon…?“

18. Dezember 2009 Allgemein, Golf & Sport 10 Kommentare

Diese Woche erhielten einige KollegInnen und ich die Gelegenheit, die DGV-Platzreife – Spielerlaubnis zum Bespielen von Golfplätzen – auf der Golfanlage in Warnemünde zu erlangen.
Nach einer knappen Woche Golf bin ich zwar noch etwas kaputt, aber von dieser Sportart wirklich begeistert. Deshalb möchte ich heute einige Vorurteile aus dem Weg räumen:

1. „Golf ist doch keine Sportart“
Eine Golf-Runde über 18 Löcher kann laut unserem Pro (Golflehrer) Frédéric zwischen 3 und 5 Stunden dauern. Dabei legt der Spieler eine Wegstrecke von 8 bis 10 Kilometern zurück. Ein durchschnittlicher Spieler benötigt dabei rund 100 Schläge und verbraucht in etwa 1200 Kalorien, so viel wie ein Jogger in 70 bis 80 Minuten. Vor allem die Schulter- und Rumpfmuskulatur ist gefordert. Ich bin 27 Jahre, relativ sportlich und ich hatte einen wahnsinnigen Muskelkater. Außerdem muss man sich extrem auf den Schlag konzentrieren, da schon der kleinste Fehler das Misslingen des Schlages bedeuten kann.

2. „Golf ist langweilig“
Golf ist nicht langweilig, Golf ist kommunikativ. Wer glaubt, er müsse einsam in der Natur herumlaufen, irrt gewaltig. Es ist üblich, mit bis zu vier Spielern einen „Flight“ zu bilden. Und in der Natur lässt es sich ja bekanntlich gut über Gott und die Welt philosophieren. Gute Gespräche gepaart mit sportlichem Ehrgeiz – eine angenehme und zugleich interessante Mischung.

3. „Golf ist was für alte Leute“
Wie bereits gesagt, ich bin 27 und von dem Sport begeistert.

4. „Golf ist zeitintensiv“
Golf kann zeitintensiv sein, muss es aber nicht. Man kann seine Zeit ganz individuell einteilen: Die meisten Plätze bieten die Chance, drei, sechs oder neun Bahnen in ein bis zwei Stunden zu bespielen. Oder man übt auf der Driving-Range ein paar Abschläge, zum Beispiel in der Mittagspause zur Sauerstoff-Aufnahme oder nach dem Feierabend kurz zum Entspannen.

Doch das Schönste am Golf sind die ungeahnten Glücksgefühle, wenn man dieses kleine, fiese Ding namens Ball das erste Mal richtig trifft und dieser dann über hundert Meter geradeaus fliegt…

Hegen Sie auch Vorurteile gegenüber dem Golfsport? Dann probieren Sie es doch selbst einmal aus! Sie werden überrascht sein, wie körperlich anstrengend und mental anspruchsvoll Golf ist.

Meinen KollegInnen und mir gefällt dieser Sport so sehr, dass wir von Ihnen wissen wollen, welche Erfahrungen Sie mit Golf gemacht haben.
Unter allen Kommentaren zu diesem Beitrag verlosen wir am 21.12.2009 zweimal ein Greenfee für Golf in Warnemünde – Platzreife vorausgesetzt.
Für alle, die nicht ausgelost werden – Weihnachten steht vor der Tür. Gönnen Sie sich etwas selbst oder verschenken Sie doch einfach einen Platzreifekurs oder ein Greenfee zu Weihnachten. Es macht wirklich Spaß!

selbst Schneetreiben konnte uns nichts anhaben :-)

selbst Schneetreiben konnte uns nichts anhaben :-)

Seite 5 von 8« Erste...34567...Letzte »