Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Autorenarchiv von Robert Hosch

Das Warnemünder Heimatmuseum

18. Oktober 2013 Allgemein, Warnemünde kommentieren?

Kulturtipp!
In einem 1767 erbauten Fischerhaus in der sog. „Achterregg“ (Hinterreihe), hat das Heimatmuseum Warnemünde sein Domizil gefunden. Auf einer Fläche von ca. 220 m², die man diesem kleinen Haus zunächst nicht ansehen kann, werden den Besuchern Exponate und Informationen über die Geschichte der Fischerei und Seefahrt, über das Lotsenwesen und die Seenotrettung sowie über die Entwicklung von Warnemünde zum Badeort anschaulich dargestellt. Außerdem können die Gäste durch die Besichtigung der „Vörstuw“ (Stube), der „Koek“ (Küche), „Achterstuw“ (Schlafraum) und der seitlichen „Däl“ (Diele) im denkmalgeschützten Haus einen unmittelbaren Eindruck gewinnen, wie die Warnemünder am Ende des 19. Jahrhunderts in diesen Häusern gelebt haben. Das Heimatmuseum Warnemünde versteht sich neben seiner Bedeutung für den Fremdenverkehr als wesentlicher Teil der Geschichtskultur in Warnemünde. Es findet hier ein Informationsaustausch mannigfacher Art statt. Vielerlei Auskünfte zur Geschichte Warnemündes, zu alten Sitten und Bräuchen aber auch zu Fragen der aktuellen Entwicklung werden erteilt. Weitere Informationenerhalten Sie gerne an der Gästebetreuung oder telefonisch unter 465. Das Heimatmuseum ist von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet und montags geschlossen.
Ihr Hotel NEPTUN-Team
Stadtrundgang durch Warnemünde