Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Autorenarchiv von Sven Sörgel

Das bekannteste Lied auf der Welt über die Ostsee

28. Januar 2013 News 6 Kommentare

Wo de Ostseewellen trecken an den Strand

Die Dichterin Martha Müller Grählert meinte bei diesen Zeilen natürlich die Ostseewellen. In Zingst aufgewachsen, schrieb sie vor Heimweh dieses Lied 1907 in Zürich.

Manche Regionen schrieben das Lied in ihrer benötigten Version um. Die Friesen erzählen von den Nordseewellen, die Ostpreußen von den Haffes Wellen. Im Landesinnern von Deutschland heißt es sogar „Wo die Wiesen sind mit Blumen übersät“. In Amerika, Kanada, Afrika usw. hören wir es auch.

Sie sehen die Wellen trecken durch die ganze Welt.

Bei uns im Hotel singen wir dieses Lied mehrmals die Woche mit Freunden und mit Gästen. Ich höre es öfter an der Lobbybar. Unser Chefkoch singt es gerne bei der Arbeit. Unsere Wagenmeister begrüßen die Gäste ebenfalls, gerne mal mit ein  paar Zeilen des Liedes. Ich selber stimme es öfters bei unseren Klimawanderungen am Warnemünder Strand an.

Für Sie hier nun zum gemeinsamen Singen auf Arbeit, zu Hause, in der Sauna, beim Skilaufen usw.
Die 1 Strophe:

Mine Heimat

Wo de Ostseewellen trecken an den Strand

Wo de gele Ginster bleuth in ‚ n Dünensand

Wo de Möwen schriegen, grell in‘ Stromgebrus

Da is mine Heimat,da bün ick tau Hus………

Quelle: YouTube


Der Neptunkalender 2013 ist in Norwegen zu Gast

27. Dezember 2012 Entdecken, News 6 Kommentare

Vorgestern bekam ich aktuelle Bilder vom Neptunkalender 2013 gemailt. Er war ja noch vor 4 Wochen in Indien. Ich dachte er reist nach China weiter…….da es aber nun genug mit Wärme in Indien vor Ort war, ging es  zum Skifahren nach Norwegen. Das Foto zeigt den Frognerpark in Oslo ( norwegisch Frognerparken). Im Park befinden sich viele Skulpturen, Tennisplätze, Schwimmbäder. Der Park wurde 1790 vom reichsten Mann Norwegens gekauft-Bernt Anker. Heute kann in jeder nutzen und geniessen-so wie unser Reiseguide Kalender Hotel Neptun.

en riktig God Jul og sunn 2013 (norwegisch) wünscht Ihnen das Hotel Neptun + Kalender

Was hat eine Bierflasche mit der aktuellen Wasserstandsmeldung in der Ostsee zutun?

5. Dezember 2012 Entdecken, News 5 Kommentare

Die Wasserstandsschwankungen der Ostsee setzen sich aus windbedingten Schwankungen und der halbtätigen Gezeit zusammen. Während der Gezeitenhub bei 10cm liegt, erreichen die windbedingten Wasserstandsschwankungen in der Ostsee Werte von bis zu 1 m und in extremen Fällen bis 2 m. Dies nennt man dann Sturmhoch oder Niedrigwasser.

Die Gezeitenhübe kann man mit bloßen Auge nur bei ruhigen Wetterlagen über einen Zeitraum von mehreren Stunden beobachten. Jetzt kommt die Bierflasche zum tragen. Man sitzt gemütlich am Strand mit einer Flasche Bier und hat seine zweite Flasche Bier zum kühlen am Wasserschlag ( dort wo das Meer an den Strand trifft) gelagert.

Hier sieht man dann recht deutlich, wie der Wasserstand stündlich steigt. Man sollte aber Zeit, Sonnenschutzmittel und ein gutes Buch zum Beispiel mitbringen.

 

Ihr Hobbymeeresforscher Sven Sörgel

Weltenbummler-Kalender Hotel Neptun

15. Oktober 2012 Entdecken, News, Urlaub 6 Kommentare

Unser beliebter Kalender war wieder auf Reisen. Bei der letzten Station war er in Singapur und jetzt ist er in Indien gelandet. Der Kalender mailte mir, dass es vor Ort sehr warm ist-32 Grad- und es eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit gibt. Der Berufsverkehr ist ein“ Traum“. Die stärksten haben Vorfahrt…….

Auf dem einem Bild sehen wir die Howrah Bridge. Sie ist ein Markenzeichen Kalkuttas. Es ist die verkehrsreichste Brücke der Welt. Es gibt keine Fahrbahnmarkierungen, sondern nur eine dicke breite Strasse.

Auf dem zweitem Bild, sehen wir das Victoria Memorial. Es wurde 1921 gebaut von den Briten. Das Museum beherbergt 30000 Ausstellungsstücke.

Vielen Dank für die Kalenderhalterin. Die Leistung ist hoch einzustufen bei den Temperaturen und dem Verkehrschaos.

Ich freue mich auf das nächste Etappenziel, was sich unser Weltenbummler- der Hotel Neptun Kalender -aussucht. China ist nicht soweit weg……???

Bleiben Sie schön neugierig-Ihr Reiseberichterstatter Sven Sörgel

kolkatokolkato-1

Prinzessinnen auf der Erbse

24. September 2012 Allgemein, Hotel NEPTUN, News 6 Kommentare

Dreizig Matratzen übereinander und dazu noch 30 Gänsefederdecken-ganz unten war die Erbse plaziert. Nicht Prinzessin Lillifee sondern eine Prinzessin aus Dänemark beklagte sich über die starpaziöse Nacht mit der Erbse.  Auch wir im Hotel Neptun haben Prinzessinen in welcher Ausführung auch immer. Wenn wir ehrlich sind, ist jeder weiblicher Gast für uns eine Prinzessin und wenn sie es mag eine Königin. Ich behaupte, dass wir unter unsere Matratzen eine Tüte Erbsen legen könnten und unsere Gäste müssen von unseren Weckdienst zum Strandspaziergang leicht wachgerüttelt werden. Im Hotel haben wir sehr verschiedene Matratzenschläfer. Es gibt Federgewichte, Mittelgewichte und Wohlfühlgewichte. Es gibt Gäste die brauchen Platz-es gibt Gäste die Kuscheln gerne. Wir haben daher verschiedene Matratzenarten. Manche sind 90cm breit, andere 140cm. Es gibt weiche Matratzen und natürlich auch harte Matratzen. Wir können aus harten Matratzen weiche zaubern und harte Matratzen werden gerne getauscht für die Prinzessin in weiche, wenn sie es mag. Dies alles machen sehr gerne unsere fleißigen Zimmerfrauen. Einige sind schon seit 40ig Jahren bei uns im Hotel Neptun und machen immer die selbe (ihre Etage) Etage. Wir sind stolz auf sie.

Wohnbeispiel Hotel NEPTUN

Typische Sommerfrage: Bestehen Eisberge aus Süßwasser?

6. August 2012 Entdecken, Hotel NEPTUN, Meer, News 3 Kommentare

Ich verrate es gleich am Anfang – Eisberge bestehen aus Süßwasser.
Die in der Antarktis bestehen aus dem Schnee, der auf dem Kontinent fällt. Sie rutschen nur durch das „Eisbergkalben“ in die Meere und Ozeane. Die arktischen Eisberge bestehen aus glasklarem Eis. Folgendes passiert…..beim Frieren des Meerwassers wird das Salz nicht mit in die kristaline Eisstruktur eingebunden. Beim Wellengang entstehen im Eisblock Salzwasserlaken, die vom Eis eingeschlossen sind. Nach 1 bis 2 Jahren ist die Salzlake aus dem Eisblock verschwunden (durch dünne Kanäle abgelaufen). Zurück bleibt glasklares Süßwassereis.
eiswurfel-hotel-neptun
Kanadische Fischer verkaufen eben dieses Eis, als sehr „alte“ teure Eiswürfelsorte an die Hotelbars dieser Welt. Unsere Barkeeper/in aus dem Hotel Neptun, kaufen ihre Eiswürfel bei heimischen mecklenburgischen
Eislieferanten.
Einen schönen Sommer wünscht Ihr Sven Sörgel
Seite 4 von 11« Erste...23456...10...Letzte »