Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Archiv für die Kategorie „Entdecken“

NEPTUNerin auf Reisen

22. August 2017 Allgemein, Entdecken, Hotel NEPTUN, Meer, Urlaub, Vergnügen!, Vom Leben kommentieren?

Im Rahmen meines Dualen Studiums mit dem Hotel Neptun als Praxispartner verbrachte ich eine Praxisphase in einem kleinen Hotel in Tipperary, Irland.

Im Gegensatz zum Hotel Neptun hat Ashley Park House gerade einmal 10 Zimmer, eingerichtet im klassischen irischen Stil, und 5 Cottages fA?r 2 bis 8 Personen.A� Das Hotel mit angrenzendem See ist eine beliebte Hochzeitslocation und bietet durch einen nebenstehenden Pavillon Platz fA?r 100 bis 350 HochzeitsgA�sten.

Dort habe ich sowohl im Housekeeping und Service gearbeitet als auch eigenstA�ndig Hochzeiten vorbereitet und betreut, BlogbeitrA�ge und Post fA?r deren Social Media KanA�le geschrieben.

Mit dem Ziel die irische Gastfreundschaft und deren GeschA�ftskultur besser kennenzulernen, bin ich nach Irland geflogen – zurA?ckgekommen mit vielen neuen Erfahrungen, mehr VerstA�ndnis fA?r die irische Gelassenheit und eine bessere Vorstellung A?ber das, was ich spA�ter einmal machen mA�chte.

Tina Buss

 

Ashley Park House

Ashley Park House Irland

Ashley Park House

 

Hotel NEPTUNa��s Liebling a�� unser hauseigenes Beerenkompott

8. August 2017 Allgemein, Entdecken, Geschenke, Hotel NEPTUN, Kulinarisches, Meer, Vom Leben kommentieren?

Beerenkompott

Beerenkompott und Waffeln

Sommerzeit ist Beerenzeit, passend dazu servieren wir Ihnen unser liebstes Rezept. Denn unser Konditoren Team hat sich wieder A?ber die Schulter schauen lassen und verrA�t Ihnen die Rezeptur unseres Beerenkompotts. Passend dazu servieren wir unsere Waffeln aber auch andere diverse Eis- und Dessertkreationen lassen sich mit unserem selbstgemachten Beerenkompott verfeinern. So stieg der Beliebtheitsgrad der fruchtigen SA?AYspeise, bei unseren GA�sten gerade in den letzten Monaten rasant an und dies wollen wir Ihnen zu Hause nicht vorenthalten. Wir wA?nschen Ihnen viel SpaAY und gutes Gelingen beim Nachmachen, gleichermaAYen wie einen guten Appetit!

Zutaten Beerenkompott:

  • 250 gr. Saft
  • 50 gr. Zucker
  • 20 gr. StA�rke
  • 500 gr. Waldbeeren

Den Saft und den Zucker verrA?hren und kuz aufkochen lassen. In der Zwischenzeit rA?hren Sie die StA�rke mit Wasser an und geben diese in den aufkochenden Saft. SchlieAYlich fA?gen Sie dem Ganzen die Hauptzutat Waldbeeren hinzu. Nachdem das fertige Kompott einige Zeit abgekA?hlt ist, kA�nnen Sie dieses optimal mit ein wenig Zitrone abschmecken.

 

Zutaten Waffeln: ( ca. 10 STA?ck)

  • 125 gr. weiche Butter
  • 125 gr. Zucker
  • 4 Eier
  • 250 gr. gesiebtes Mehl
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • eine Prise Salz

Zu Beginn geben Sie Butter und Zucker in eine SchA?ssel. Mehl und Backpulver ebenfalls mischen. Butter und ZuckerA� schaumig schlagen. WA�hrenddessen geben Sie kontinuierlich, die Eier hinein. Sieben Sie die Mehl-Backpulvermischung dazu und heben diese unter. Zum Abschluss Ihrer Vorbereitungen gieAYen Sie die Milch mit in den Teig, vermengen alles abermals und geben alles in ein eingefettetes Waffeleisen.

Waffeln und Beerenkompott

Waffeln und Beerenkompott

 

Merken

Hotel NEPTUN’s Liebling – unsere legendA�re Honig-Senf-Sauce

25. April 2017 Entdecken, Hotel NEPTUN, Kulinarisches, Meer, News kommentieren?

Oft werden wir nach unseren hauseigenen Rezepten gefragt, diese sind natA?rlich streng geheim. Aber ab und an werden unsere MeisterkA�che doch weich und lassen uns einen kurzen Blick in das Hotel NEPTUN-Rezeptbuch werfen. In den letzten Monaten, hat es vorallem unsere Honig-Senf-Sauce vielen GA�sten angetan. Passend zum fangfrischen Dorsch servieren wir Sie. Unser KA?chenchef Herr Sellmann wA?nscht Ihnen viel Freude beim Nachkochen. Ihrer KreativitA�t beim Kochen sind keine Grenzen gesetzt.. lassen Sie es sich schmecken.

Zutaten

  • 100g Butter
  • 100g Senf
  • 100g Zucker

Die Butter in einer hohen Pfanne schmelzen lassen. Den Zucker dazugeben und leicht karamellisieren lassen. RA?hren Sie nun den Senf ein und lassen Sie die SoAYe kurz aufkochen. Durch den karamallisierten Zucker schmeckt die SoAYe nach Honig. Dazu passt hervorragend ein Dorschfilet und Salzkartoffeln.

Wir wA?nschen gutes Gelingen.

IMG_1626

 

Auf Reisen mit dem NEPTUN Kalender

21. Februar 2017 Entdecken, Hotel NEPTUN, Meer, Vom Leben kommentieren?

Ein neuer Blog von den Philippinen ist gelandet…

Ang Neptune kalendaryo sa Mindanao!

Sie verstehen nur spanisch? Nicht ganz, wir begrA?AYen Sie heute auf Filipino. „Der NEPTUN Kalender in Mindanao“. Filipino ist neben Englisch, A�die Sprache die auf den Philippinen gesprochen wird.A� Unser Kalender ist nach ca. 150000km von Miami auf den Philippinen gelandet. Diesmal ging es auf die zweitgrA�AYte Insel der Philippinen, nach Mindanao. Man mag es kaum glauben, aber hier wohnen 22 Millionen Menschen.A� Das Land ist geprA�gt durch seine groAYzA?gige Landwirtschaft und den besonderen Bodenschatz, Gold. (Es gibt hier das meiste Gold Asiens) Wir haben hier vor Ort eine tropische Wetterlage. FA?r den Kalender nicht ganz einfach, da er mit der Luftfeuchtigkeit und natA?rlich mit dem Monsunregen klar kommen muss. Vor allem am Nachmittag.

Der Kalender konnte auch einiges lernen in den letzten Wochen. Vor Ort gibt es die beste UniversitA�t Asiens. Sie wurde 1933 gegrA?ndet. Man sieht auf den Bildern sehr gut, A�wie unser Neptun Kalender stolz vor dieser sich in Szene setzt. In den Seminaren hatte die junge Dame (man sieht leider nur den Arm) unseren Kalender immer neben sich liegen. Er fand es toll.

Nach Miami und den Philippinen, A�mA�chte unser Kalender mal wieder 4 Jahreszeiten erleben. Es geht hA�chstwahrscheinlich nach Europa, mal schauen.

Wie immer, bleiben Sie schA�n neugierig.

GrA?AYe S.SA�rgel

Auf den Philippinen

Merken

Gelbe Paprikasuppe

2. Januar 2017 Allgemein, Entdecken, Hotel NEPTUN, Kulinarisches, Meer, Vom Leben 2 Kommentare

Heute haben wir wieder ein neues Rezept aus der Rubrik: NEPTUN’s Liebling des Monats. Unsere gelbe Paprikasuppe wA�rmt in der kalten Jahreszeit. Guten Appetit.

Zutaten fA?r 4 Personen:

  • 8 St. Gelbe Paprika
  • 500 ml GeflA?gelbrA?he/ alternativ GemA?sebrA?he
  • 250ml Sahne
  • 4 St Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz/ Pfeffer
  • 50g Rohrzucker
  • 50g Butter
  • A? Muskatnuss

Paprika halbieren, waschen und vom KerngehA�use befreien. Paprika in circa 1cm groAYe WA?rfel schneiden. Dies muss nicht gleichmA�AYig erfolgen, da die PaprikawA?rfen nachher pA?riert werden.A�A� Schalotten und Knoblauch ebenfalls waschen, schA�len und anschlieAYend die Schalotten in grobe WA?rfel schneiden.

Butter in einem Topf erhitzen und das GewA?rfelte GemA?se darin anschwitzen. Rohrzucker dazu geben und leicht karamellisieren lassen. AnschlieAYend mit der BrA?he auffA?llen und die Knoblauchzehe dazu geben. Alles fA?r 15 min leicht kA�cheln lassen. Bitte nicht abdecken. Eine Reduzierung der BrA?he ist erwA?nscht.

Mit Salz und Pfeffer wA?rzen. Geriebene Muskatnuss nach Belieben dazu geben. Topf von der Hitze nehmen und die Sahne zugeben. Alles ordentlich mit einem Stabmixer oder Standmixer fein pA?rieren. Gegebenenfalls alles durch ein Sieb gieAYen. Erneut kurz aufkochen lassen und wenn nA�tig mit StA�rke oder Mehlschwitze abbinden.

Fertig – und guten Appetit

Gelbe Paprikasuppe – Rezept Hotel NEPTUN

Sie haben unser SA?ppchen nachgekocht und finden sie super? Dann teilen Sie Ihr Meisterwerk auf den sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram unter dem hashtag #hotelneptunsliebling. Wir freuen uns auf Ihre Bilder. :)

Merken

Weinschulung fA?r Weihnachten

9. Dezember 2016 Entdecken, Events & Veranstaltungen, Hotel NEPTUN, Meer, News kommentieren?

Zum Nikolaus schon einmal die Luft von Heiligabend schnuppern. Am 6. Dezember hat unser F & B Operations Manager, Thilo Wandt, zur Weinschulung geladen. 70 hoteleigene Mitarbeiter vom Broiler bis zur Wirtschaft und 25 Auszubildende haben sich auf dieses Ereignis gefreut. Denn, Wein probieren ist erlaubt und gewA?nscht. Verschiedene Winzer aus Deutschland, Frankreich oder Italien stellten ihre verschiedensten Weinsorten vor. Es gab WeinprA�sentationen und FachgesprA�che.

Nicht nur den Wein testen, auch wissen wie er geA�ffnet und eingeschenkt wird, stand ganz oben auf dem Tagesplan. Durch Rollenspiele wurde der Weinservice an einem eingedeckten Probetisch fA?r Weihnachten geA?bt. Auch unsere Studentin Theresa Schmelzer aus dem Bereich Marketing & Sales hat daran teilgenommen:

„Brut, Sec, Dekantieren, Bukett – all diese Begriffe wurden Mitarbeitern und Auszubildenden des Hotel NEPTUN auf der hauseigenen Weinmesse anschaulich nA�her gebracht. Die Weinmesse fand unter anderem im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Weihnachtsfest statt. So konnte jeder Teilnehmer der Messe die drei auserwA�hlten Weihnachtsweine kosten, sich A?ber deren HintergrA?nde informieren und schon einmal die gedeckte Weihnachtstafel bewundern. Besonders an dieser hauseigenen Weinmesse war die gedeckte Tafel zum A?ben des Weinservices fA?r Auszubildende des Hotel NEPTUN. Ausbilderin Nancy Lange hat den Azubis genau erklA�rt, worauf zu achten ist, wie Wein eingeschenkt wird und was zu einem professionellem Weinservice dazu gehA�rt. Fragen, wie: a�zWo muss ich das Kellnermesser zum A�ffnen einer Weinflasche mit Korken ansetzen?a�?, a�zWie viel Wein darf in das Weinglas eingeschenkt werden?a�? wurden beantwortet und anschlieAYend direkt in der Praxis geA?bt.

So konnten Weinkenner und -liebhaber als auch Neulinge viele Informationen und Fakten A?ber die prA�sentierten Weine lernen.

weinschulung

Merken

Merken

Seite 1 von 1812345...10...Letzte »