Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Archiv für die Kategorie „Entdecken“

Das Logbuch des Klabautermanns

15. April 2013 Entdecken, News, Warnemünde ein Kommentar

Unter diesem Motto lädt die 4. Warnemünder Sandwelt zum Staunen ein. Das besondere in diesem Jahr: In jeder Skulptur ist ein Klabautermann versteckt – wer findet ihn?

Vielleicht erhalten Sie auch von dem künstlerischen Leiter, Othmar Schiffer-Belz, einen Tipp. Er führt Sie täglich von 11 bis 12 Uhr über die Ausstellung. Bestaunen Sie die beeindruckenden Skulpturen, schauen Sie den internationalen Künstlern beim Modellieren über die Schultern und holen Sie sich doch ein bisschen Inspiration für Ihre nächste eigene Sandburg!

Die 4. Warnemünder Sandwelt ist täglich bis zum 31. Oktober geöffnet und der Eintritt ist frei. Ein Besuch lohnt sich!

Der Neptunkalender 2013 ist in Norwegen zu Gast

27. Dezember 2012 Entdecken, News 6 Kommentare

Vorgestern bekam ich aktuelle Bilder vom Neptunkalender 2013 gemailt. Er war ja noch vor 4 Wochen in Indien. Ich dachte er reist nach China weiter…….da es aber nun genug mit Wärme in Indien vor Ort war, ging es  zum Skifahren nach Norwegen. Das Foto zeigt den Frognerpark in Oslo ( norwegisch Frognerparken). Im Park befinden sich viele Skulpturen, Tennisplätze, Schwimmbäder. Der Park wurde 1790 vom reichsten Mann Norwegens gekauft-Bernt Anker. Heute kann in jeder nutzen und geniessen-so wie unser Reiseguide Kalender Hotel Neptun.

en riktig God Jul og sunn 2013 (norwegisch) wünscht Ihnen das Hotel Neptun + Kalender

Was hat eine Bierflasche mit der aktuellen Wasserstandsmeldung in der Ostsee zutun?

5. Dezember 2012 Entdecken, News 5 Kommentare

Die Wasserstandsschwankungen der Ostsee setzen sich aus windbedingten Schwankungen und der halbtätigen Gezeit zusammen. Während der Gezeitenhub bei 10cm liegt, erreichen die windbedingten Wasserstandsschwankungen in der Ostsee Werte von bis zu 1 m und in extremen Fällen bis 2 m. Dies nennt man dann Sturmhoch oder Niedrigwasser.

Die Gezeitenhübe kann man mit bloßen Auge nur bei ruhigen Wetterlagen über einen Zeitraum von mehreren Stunden beobachten. Jetzt kommt die Bierflasche zum tragen. Man sitzt gemütlich am Strand mit einer Flasche Bier und hat seine zweite Flasche Bier zum kühlen am Wasserschlag ( dort wo das Meer an den Strand trifft) gelagert.

Hier sieht man dann recht deutlich, wie der Wasserstand stündlich steigt. Man sollte aber Zeit, Sonnenschutzmittel und ein gutes Buch zum Beispiel mitbringen.

 

Ihr Hobbymeeresforscher Sven Sörgel

Weltenbummler-Kalender Hotel Neptun

15. Oktober 2012 Entdecken, News, Urlaub 6 Kommentare

Unser beliebter Kalender war wieder auf Reisen. Bei der letzten Station war er in Singapur und jetzt ist er in Indien gelandet. Der Kalender mailte mir, dass es vor Ort sehr warm ist-32 Grad- und es eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit gibt. Der Berufsverkehr ist ein“ Traum“. Die stärksten haben Vorfahrt…….

Auf dem einem Bild sehen wir die Howrah Bridge. Sie ist ein Markenzeichen Kalkuttas. Es ist die verkehrsreichste Brücke der Welt. Es gibt keine Fahrbahnmarkierungen, sondern nur eine dicke breite Strasse.

Auf dem zweitem Bild, sehen wir das Victoria Memorial. Es wurde 1921 gebaut von den Briten. Das Museum beherbergt 30000 Ausstellungsstücke.

Vielen Dank für die Kalenderhalterin. Die Leistung ist hoch einzustufen bei den Temperaturen und dem Verkehrschaos.

Ich freue mich auf das nächste Etappenziel, was sich unser Weltenbummler- der Hotel Neptun Kalender -aussucht. China ist nicht soweit weg……???

Bleiben Sie schön neugierig-Ihr Reiseberichterstatter Sven Sörgel

kolkatokolkato-1

Was ist eigentlich ein QR-Code?

12. September 2012 Allgemein, Entdecken, Hotel NEPTUN, Vergnügen! kommentieren?

Man sieht diese seltsamen Würfelcodes immer öfter in der Öffentlichkeit, an Fahrkarten, Speisekarten, Litfaßsäulen, Rechnungen, Prospekten oder Schaufenstern. Sie gehören einfach zum Alltag und können mannigfaltige Informationen enthalten.

Diese schwarz-weißen Grafikmuster werden Quick-Response-Codes, kurz QR-Codes genannt, und sind mit den Strichcodes auf Verpackungen verwandt. Man kann Sie quasi als Weiterentwicklung bezeichnen.

Ein QR-Code besteht aus einer quadratischen Matrix, schwarzen und weißen Punkten und Linien. Diese enthalten digital codiert die Informationen. In drei von vier Ecken ist ein Quadrat vorhanden. An dem sich der Scanner orientiert. So wird gesichert, dass der QR-Code unabhängig von der Ausrichtung korrekt gelesen wird.

Zum Ausprobieren eines solchen QR-Codes benötigt man ein Smartphone und eine dazugehörige App (Applikation), die dann diesen Code liest und die dahinter verborgene Information freigibt.

Wir im Hotel NEPTUN nutzen natürlich auch diesen magischen Würfel, um an geeigneten Stellen Informationen zu streuen. Natürlich sind diese auch immer spannend!
Und hier ist einer der neuen verbesserten QR-Codes.
Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren.

qr-code-hotel-neptun

Typische Sommerfrage: Bestehen Eisberge aus Süßwasser?

6. August 2012 Entdecken, Hotel NEPTUN, Meer, News 3 Kommentare

Ich verrate es gleich am Anfang – Eisberge bestehen aus Süßwasser.
Die in der Antarktis bestehen aus dem Schnee, der auf dem Kontinent fällt. Sie rutschen nur durch das „Eisbergkalben“ in die Meere und Ozeane. Die arktischen Eisberge bestehen aus glasklarem Eis. Folgendes passiert…..beim Frieren des Meerwassers wird das Salz nicht mit in die kristaline Eisstruktur eingebunden. Beim Wellengang entstehen im Eisblock Salzwasserlaken, die vom Eis eingeschlossen sind. Nach 1 bis 2 Jahren ist die Salzlake aus dem Eisblock verschwunden (durch dünne Kanäle abgelaufen). Zurück bleibt glasklares Süßwassereis.
eiswurfel-hotel-neptun
Kanadische Fischer verkaufen eben dieses Eis, als sehr „alte“ teure Eiswürfelsorte an die Hotelbars dieser Welt. Unsere Barkeeper/in aus dem Hotel Neptun, kaufen ihre Eiswürfel bei heimischen mecklenburgischen
Eislieferanten.
Einen schönen Sommer wünscht Ihr Sven Sörgel
Seite 5 von 18« Erste...34567...10...Letzte »