Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde

„Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.“

Sébastien-Roch Nicolas de Chamfort (französischer Schriftsteller)

Lesen Sie die aktuelle Gästepost mit dem Spruch des Tages, dem aktuellen Wetter, Neptun aktuell, Aktuelles aus Gastronomie, Thalasso & SPA, Angebote...

Reservierung +49 381 777-7777

4. WarnemA?nder WintervergnA?gen

von 29. Januar 2013 Allgemein, Bewegung!, Meer, News, Vergnügen! kommentieren?

Zum vierten Mal prA�sentiert das Seebad WarnemA?nde seine Winterhighlights mit verschiedenen Veranstaltungen fA?r Jung und Alt.

Das Programm verspricht ein facettenreiches und vergnA?gliches Wochenende in WarnemA?nde. Egal ob man Lust zum Shoppen hat oder sich von den Reitveranstaltungen am Strand unterhalten lassen mA�chte. An diesem Wochenende kann man sich auf Pferderennen, Reiterspiele, Eisbader und Fackelwanderungen freuen. Die GeschA�fte werden von Freitag bis Sonntag geA�ffnet sein und laden zum Bummeln ein. Ihre Kinder sind natA?rlich auch herzlich eingeladen und werden mit verschieden Programmen, wie Drachensteigen am Strand, Karussellfahrten oder Ponyreiten, bespaAYt. Neben den vorhergesagten milden Temperaturen, sorgen die romantischen Strandlagerfeuer fA?r ein warmes GemA?t – also nichts wie hin zum unvergesslichen WintervergnA?gen am schA�nen Ostseestrand!

 

Programm: 4. WarnemA?nder WintervergnA?gen 2013A� (PDF)

 

Das bekannteste Lied auf der Welt A?ber die Ostsee

von 28. Januar 2013 News 6 Kommentare

Wo de Ostseewellen trecken an den Strand

Die Dichterin Martha MA?ller GrA�hlert meinte bei diesen Zeilen natA?rlich die Ostseewellen. In Zingst aufgewachsen, schrieb sie vor Heimweh dieses Lied 1907 in ZA?rich.

Manche Regionen schrieben das Lied in ihrer benA�tigten Version um. Die Friesen erzA�hlen von den Nordseewellen, die OstpreuAYen von den Haffes Wellen. Im Landesinnern von Deutschland heiAYt es sogar „Wo die Wiesen sind mit Blumen A?bersA�t“. In Amerika, Kanada, Afrika usw. hA�ren wir es auch.

Sie sehen die Wellen trecken durch die ganze Welt.

Bei uns im Hotel singen wir dieses Lied mehrmals die Woche mit Freunden und mit GA�sten. Ich hA�re es A�fter an der Lobbybar. Unser Chefkoch singt es gerne bei der Arbeit. Unsere Wagenmeister begrA?AYen die GA�ste ebenfalls, gerne mal mit einA� paar Zeilen des Liedes. Ich selber stimme es A�fters beiA�unseren Klimawanderungen am WarnemA?nder Strand an.

FA?r SieA�hier nunA�zum gemeinsamen SingenA�auf Arbeit, zu Hause, in der Sauna, beim Skilaufen usw.
Die 1 Strophe:

Mine Heimat

Wo de Ostseewellen trecken an den Strand

Wo de gele Ginster bleuth in ‚ n DA?nensand

Wo de MA�wen schriegen, grell in‘ Stromgebrus

Da is mine Heimat,da bA?n ick tau Hus………

Quelle: YouTube


Zimmer mit Ausblick

von 9. Januar 2013 Meer, News, Warnemünde kommentieren?

A�

Der Rostocker Fotograf Holger Martens hat diese Fotos aus einem Zimmer auf unserer Ostseite gemacht! Genial, oder?

Viele GrA?AYe aus der NEPTUN-Loge, Ihre Silke Greven

 

Attraktionen zum Nachsilvesterball Tom Jones & Lichtermeer

von 7. Januar 2013 Hotel NEPTUN, News, Vergnügen! kommentieren?

Seit 20 Jahren gibt es im Hotel NEPTUN die Tradition einer Nachsilvester-Feier.

Interessant ist dieses Angebot fA?r A�rzte, Krankenschwestern, Gastronomen a�� einfach fA?r alle, die entweder zum Jahreswechsel arbeiten mussten oder fA?r die, die nicht genug bekommen, niveauvoll zu feiern.
Hauptattraktionen am Abend des 5. Januar 2013 waren Tom Jones a�� alias John Prescott, der dem Original in nichts nachstand, und ein mitternA�chtliches Lichter-, Flammen- und Sternenmeer, das von der Balkon-Balustrade direkt vor den Augen der GA�ste gezA?ndet wurde.


Ein gelungener Start!
Wir wA?nschen Ihnen ein gutes und gesundes Jahr 2013

 

 

Katrin Buller
Verkaufsleiterin
(fA?r Sie gefilmt)

Tom Jones kommt ins Neptun!

von 28. Dezember 2012 News, Vergnügen! 2 Kommentare

„Sexbomb“, „Delilah“ und „SheA?s a lady“

Nach ABBA, Tina Turner und Elvis Presley holen wir jetzt den britischen Pop-Star Tom Jones zu unserer groAYen Silvesterparty nach WarnemA?nde!

Kaum zu glauben? Hmmmmm… Mal sehen. Ich bin auf jeden Fall schon total aufgeregt. Am Silvester-Montag ab 15.30 Uhr wird es sicher heiAY und sexy in unserer Hotelhalle, davon bin ich A?berzeugt. Denn dann steigt der „Tiger“ in einem hautengen Glitzer-Outfit – mit offenem Hemd natA?rlich – aus seiner weiAYen Stretch-Limousine und schreitet A?ber unseren roten Teppich.

SelbstverstA�ndlich werden wir ihn gebA?hrend empfangen – mit buntem Konfetti und lautem Jubel. Treue Fans, weitgereiste HotelgA�ste und alle verfA?gbaren Mitarbeiter sind dazu herzlich eingeladen! Vielleicht gibtA?s ja auch ein Autogramm und ein geschmeidiges „Sexbomb“ in der Lobby…A�A�A�A�A�A�A�A�A�A�A�A�A�A�A�A�A�A�A� Und dann istA?s ja auch egal, ob es der Echte ist, oder???

„WhatA?s New Pussycat“, summt am Schreibtisch Ihre Silke Greven

A�

Der Neptunkalender 2013 ist in Norwegen zu Gast

von 27. Dezember 2012 Entdecken, News 6 Kommentare

Vorgestern bekam ich aktuelle Bilder vom Neptunkalender 2013 gemailt. Er war ja noch vor 4 Wochen in Indien. Ich dachte er reist nach China weiter…….da es aber nunA�genug mitA�WA�rme in Indien vor Ort war, ging esA� zum Skifahren nach Norwegen. Das Foto zeigt den Frognerpark in Oslo ( norwegisch Frognerparken). Im Park befinden sich viele Skulpturen, TennisplA�tze, SchwimmbA�der. Der Park wurde 1790 vom reichsten Mann Norwegens gekauft-Bernt Anker. Heute kann in jeder nutzen und geniessen-so wie unser Reiseguide Kalender Hotel Neptun.

en riktig God Jul og sunn 2013 (norwegisch) wA?nscht Ihnen das Hotel Neptun + Kalender

Seite 31 von 106« Erste...1020...2930313233...405060...Letzte »