Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.

Lao-Tse (ca. 6. Jahrhundert v. Chr.)

Lesen Sie die aktuelle Gästepost mit dem Spruch des Tages, dem aktuellen Wetter, Neptun aktuell, Aktuelles aus Gastronomie, Thalasso & SPA, Angebote...

Reservierung +49 381 777-7777

Schlafende Schiffe auf dem Meeresboden der Ostsee

von 31. Januar 2011 Allgemein, Entdecken, Meer, News 6 Kommentare

Seit wir die Meere befahren, sind Schiffe gesunken, zerschellt, spurlos verschwunden und im Sturm gekentert. Die Schiffe auf dem Meeresboden haben sich zum grA�AYtenA�Teil selbst zerlegt.A�Aber es gibt nochA�spannende ResteA�in den Tiefen der Ostsee zu finden. In den Ozeanen sind diese fA?r uns Menschen oft unerreichbar – anders als in der flachen Ostsee. Hier warten die Seelen der Schiffe nur ein paar Meter unter der MeeresoberflA�che, um entdeckt zu werden. Mancherorts liegen die Wracks wie auf einem Parkplatz nebeneinanderA�- vor allem an der DarAYer Schwelle und vor Hiddensee. Die Ostsee ist einerA�der grA�AYten SchiffsfriedhA�fe der Welt. Mehr als 1000 Wracks sind gefunden worden. Man geht von 6000 weiterenA�Wracks aus, die entdeckt werden wollen.

InA�den urigen WarnemA?ndern Fischerkneipen wird erzA�hlt, dass Neptun oft Pause bei den Wracks vor WarnemA?nde macht -A�in denA�VollmondnA�chten. Er lauscht dann denA�GesA�ngen der Nixen und schaut sicherlich auch sein zweites Zuhause an – das Hotel NEPTUN.

Wir suchen Ihre Geschichten!

von 29. Januar 2011 News, Presse, Vom Leben 7 Kommentare

Auf Spurensuche

Liebe Leser, liebe NEPTUN-GA�ste,

2011 istA�unser JubilA�umsjahr, denn wir feiern im Juni unseren 40. Geburtstag. Und weil unsere Erfolgsgeschichte ohne Sie nicht mA�glich gewesen wA�re, interessieren wir uns fA?r Ihre ganz persA�nlichen kleinenA�GeschichtenA�oder AnekdotenA�mit dem NEPTUN: WoranA�erinnern Sie sich, wenn Sie an unser Hotel denken? Was verbindet Sie mit dem NEPTUN?A� Warum kommen Sie so gerne immer wieder nach WarnemA?nde?

Die schA�nsten Erinnerungen mA�chten wir im Internet erzA�hlen und in einen Zeitstrahl einbauen.

Schreiben SieA�uns IhreA�Erlebnisse und schicken Sie – wenn Sie mA�gen – ein Foto dazu. Es kann ganz kurz und knapp sein, so wie die nachfolgende kleine Geschichte vom Rostocker KA?nstlerA�Feliks BA?ttner.

Wir freuen uns darauf und verlosen unter allen Einsendungen einen Kurzurlaub am Meer!

Bis dahin vieleA�GrA?AYe, Ihre Silke Greven

Feliks BA?ttner "In WarnemA?nde" von 1976

„Einfach malerisch“, findet der Rostocker Maler und Grafiker Feliks BA?ttner den Ausblick aus dem NEPTUN. „Da habe ich A�fter Bilder drA?ber gemacht“, schmunzelt der durch seinen AIDA-Kussmund berA?hmt gewordene KA?nstler. So wie dieses: „In WarnemA?nde“ von 1976.

2. WarnemA?nder WintervergnA?gen

von 20. Januar 2011 Allgemein, News, Vom Leben, Warnemünde kommentieren?

Liebe Leser,

auch im Winter prA�sentiert sich WarnemA?nde im wunderbaren Licht.
Vom 4. – 6. Februar 2011 findet das 2. WarnemA?nder WintervegnA?gen statt.

Was SieA�dort alles erleben kA�nnen:

  • Wintermarkt rund um den Leuchtturm
  • StrandvergnA?gen beginnend am Strandaufgang 1
  • Wintertaverne am Leuchtturmplatz, wo sie sich mit HeiAYgetrA�nken und Speisen aufwA�rmen kA�nnen
  • originelle WinterkostA?me am Sonntag, dem 6.2.2011,A�an der Vogtei WarnemA?nde
  • Fackelspaziergang durch den Ort

NA�here Information zu dem 2. WarnemA?nder WintervergnA?gen erhalten Sie hier.

Impressionen aus dem Vorjahr:

Unser Hotel NEPTUN – Kalender am SA?dpol?

von 18. Januar 2011 Allgemein, Entdecken, News, Vom Leben ein Kommentar

Ja, es stimmt. ..Der Hotel NEPTUN Kalender wurde kurz vor Silvester an den Funker der Neumayerstation 3 am SA?dpol, der weltweit grA�AYten und neusten Forschungsstation, A?bergeben und hA�ngt nun zu unserer Freude im wichtigsten Raum der Station. Aber sehen Sie selbst:

A�
A�
A�

A�

A�

Meeresleuchten vor der HaustA?r

von 10. Januar 2011 Allgemein, Entdecken, Meer, Vergnügen! 5 Kommentare

Es kommt zwar nur selten in der Ostsee vor, aberA�so etwasA�gibt es. Sind Sie schon einmal abends baden gegangen und haben in einer Tiefe von ca. 50 cm ein helles Leuchten in Verbindung mit Lichtblitzen gesehen? Und nicht nur das ist beeindruckend, denn alles was sich im Wasser bewegt, wird sehr klar dargestellt. Doch, woher kommen diese Lichtblitze? Die Wissenschafter wissen darauf natA?rlich die Antwort – Es ist die Erscheinung der Biolumineszens-Emission von Licht durch Organismen, aufgrund einer biochemischen Reaktion. Interessant ist, dass diese Energie zu 100 % A�umgewandelt wird in Licht. Wenn wir Menschen Licht erzeugen, ist dies immer mit einem WA�rmeverlust verbunden. Hier kA�nnen wir von der Natur auch 2011 noch viel lernen.

Als es vor vielen 100 Jahren auch schon vor der HaustA?r geleuchtet hat, waren die Germanen auch sehr erstaunt. Der Riese A�gir hatten unten auf dem Meeresboden seinen prunktvoll geschmA?ckten Palast. Die SA�ulen, WA�nde und das DeckengewA�lbe waren mit Gold reichlich verziert. Dieser Glanz schimmerte aus der Tiefe hervor, bis an die OberflA�che der Ostsee. So dachten die alten Germanen…

Mehr Verbindungen von Rostock-Laage in alle Welt

von 6. Januar 2011 Allgemein kommentieren?

Gute Nachricht fA?r den Flughafen Rostock-Laage und die Tourismuswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern: Mit Beginn des Sommerflugplans 2011 erhA�ht Lufthansa die Zahl der Flugverbindungen zwischen Rostock und MA?nchen auf drei wA�chentliche Frequenzen. Jeden Freitag, Samstag und Sonntag verkehren ab Anfang April Lufthansa-Jets zwischen dem wichtigsten Flughafen Mecklenburg-Vorpommerns und der bayerischen Landeshauptstadt. ZusA�tzlich wird Lufthansa – wie die Airline bereits im Herbst bekannt gab – ab dem kommenden FrA?hjahr Rostock-Laage zweimal wA�chentlich auch mit ihrem grA�AYten internationalen Drehkreuz Frankfurt/Main verbinden.
Weitere Informationen unter www.rostock-airport.de.

Seite 60 von 105« Erste...102030...5859606162...708090...Letzte »