Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde

„Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat.“

Sébastien-Roch Nicolas de Chamfort (französischer Schriftsteller)

Lesen Sie die aktuelle Gästepost mit dem Spruch des Tages, dem aktuellen Wetter, Neptun aktuell, Aktuelles aus Gastronomie, Thalasso & SPA, Angebote...

Reservierung +49 381 777-7777

Der nächste Urlaub kommt bestimmt…

von 12. Februar 2011 News, Presse, Urlaub kommentieren?

Urlaubslust statt Krisenfrust

Die Reiseintensivität der Deutschen ist wieder gestiegen: gegenüber dem Vorjahr um mehr als zwei Prozentpunkte auf 52 Prozent. Das sagt die 27. Deutsche Tourismusanalyse der Hamburger „Stiftung für Zukunftsfragen“. Jeder dritte Reisende blieb 2010 im eigenen Land. Jeder elfte deutsche Urlauber verbrachte die schönsten Tage des Jahres an der Ostsee, die dadurch zu den Gewinnern gehörte.

Bei den Auslandsreisezielen punktete Kroatien auf der Beliebtheitsskala mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, Gastfreundschaft und schönen Landschaften.

Die Prognose für 2011: Jeder Vierte weiß noch nicht wohin.

Ich gehöre brigens auch dazu. Aber nicht mehr lange…

Herzlichst, Ihre (Reisepläne schmiedende) Silke Greven :-)

Urlaub an der Ostsee.

Schiffsankünfte 2011 in Warnemünde

von 11. Februar 2011 News 2 Kommentare

Der Kreuzfahrthafen Rostock-Warnemünde steht dieses Jahr im Mittelpunkt von ca. 300.00 Passagieren und unzähligen Besuchern, die das Ein- und Auslaufen von 33 verschiedenen Kreuzfahrtschiffen 24 internationaler Reedereien miterleben möchten.

„Nie zuvor wurde ein deutscher Hafen so häufig in die Reiseplanungen der Kreuzfahrtreedereien aufgenommen wie der Passagierhafen Warnemünde für das Jahr 2011“?, freut sich Ulrich Bauermeister, Geschäftsführer der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock. Damit dürfen wir uns auf insgesamt 161 angemeldete Anläufe der „schwimmenden Hotels“ freuen, denn einige Kreuzfahrtschiffe werden den Kreuzfahrthafen gleich mehrmals in diesem Jahr ansteuern. Am häufigsten erwartet werden die Kreuzfahrtschiffe Empress (18 x), AIDAsol (16 x), Norwegian Sun (15 x), Costa Atlantica (14 x) und Emerald Princess (11 x).

Von der Ostseite des HotelA NEPTUN hat man direkten Blick auf den Hafen, an dem die Kreuzfahrtschiffe anlegen werden und kann so das Festmachen sowie das Ablegen der Schiffe von ganz oben beobachten. Dieser Hafen bietet acht Liegeplätze unterschiedlicher Größe und kann von Kreuzfahrtschiffen bis einer Länge von 355 m angelaufen werden. Besondere Highlights in diesem Jahr sind die 2 Vierfachanläufe, am 24. Mai und 4. August und die 13-maligen Dreifachanläufe der Kreuzfahrtschiffe, zu denen auch die beliebten Port-Partys am Passagierhafen in Warnemünde stattfinden.

Die Kreuzfahrtsaison 2011 wird die 176 Meter lange „Marco Polo“ am 20. April mit ihrem Einlaufen um 8 Uhr eröffnen.

Treffen Sie das Hotel NEPTUN auf der Messe „Reisen Hamburg“

von 11. Februar 2011 News kommentieren?

Deutschland ist eines der beliebtesten Urlaubsziele und auch in diesem Jahr präsentiert die Messe „REISEN HAMBURG“, in der Zeit vom 09.02.2011 bis 13.02.2011, wieder den schätzungsweise 60.000 Besuchern interessante Produkte und Dienstleistungen, Tourismus-Trends und Neuheiten, aber auch Ideen für den nächsten Urlaub.

Und damit liegt die Fachmesse wieder voll im Trend, denn auch nach 27 Mio. Übernachtungen 2010 rechnet das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Bundeslandes für 2011 in Mecklenburg-Vorpommern mit einer positiven Entwicklung im Tourismus.

Unter den rund 900 Ausstellern der REISEN HAMBURG sind erneut zahlreiche namhafte Aussteller, aber natürlich auch das Hotel NEPTUN, aus Warnemünde, um Besuchern und Publikum Rede und Antwort zu stehen.

Messe Reisen Hamburg

Foto: Marketing & Sales Manager Mario Derer

Hamburg verfügt über eine gute Verbindung zur Ostseeküste. So benötigt man bspw. mit der Bahn 3, und mit dem Auto lediglich 2 Stunden, um den Ostseestrand zu erreichen. Aber auch für skandinavische Urlauber ist die Gegend, wie auch bei sehr vielen Deutschen, sehr interessant.

Gästen wird daher unbedingt geraten, das Hotelzimmer für den Ostseeurlaub rechtzeitig zu buchen.

„Die Ostseeküste ist nicht nur für einen Aufenthalt mit Übernachtung interessanta“, so Katrin Buller, Verkaufsleiterin im Hotel NEPTUN, „sondern auch für Tagesausflügler“. „Und wer dann am Abend zu müde sein sollte, für den haben wir bestimmt noch ein schönes Zimmer freia“.

Das Hotel NEPTUN finden Sie auf der Messe am Stand: B2.EG / 314d.

Schlafende Schiffe auf dem Meeresboden der Ostsee

von 31. Januar 2011 Allgemein, Entdecken, Meer, News 6 Kommentare

Seit wir die Meere befahren, sind Schiffe gesunken, zerschellt, spurlos verschwunden und im Sturm gekentert. Die Schiffe auf dem Meeresboden haben sich zum größten Teil selbst zerlegt. Aber es gibt noch spannende Reste in den Tiefen der Ostsee zu finden. In den Ozeanen sind diese für uns Menschen oft unerreichbar – anders als in der flachen Ostsee. Hier warten die Seelen der Schiffe nur ein paar Meter unter der Meeresoberfläche, um entdeckt zu werden. Mancherorts liegen die Wracks wie auf einem Parkplatz nebeneinander- vor allem an der Darßer Schwelle und vor Hiddensee. Die Ostsee ist einer der größten Schiffsfriedhöfe der Welt. Mehr als 1000 Wracks sind gefunden worden. Man geht von 6000 weiteren Wracks aus, die entdeckt werden wollen.

In den urigen Warnemündern Fischerkneipen wird erzählt, dass Neptun oft Pause bei den Wracks vor Warnemünde macht -in den Vollmondnächten. Er lauscht dann den Gesängen der Nixen und schaut sicherlich auch sein zweites Zuhause an – das Hotel NEPTUN.

Wir suchen Ihre Geschichten!

von 29. Januar 2011 News, Presse, Vom Leben 7 Kommentare

Auf Spurensuche

Liebe Leser, liebe NEPTUN-Gäste,

2011 ist unser Jubiläumsjahr, denn wir feiern im Juni unseren 40. Geburtstag. Und weil unsere Erfolgsgeschichte ohne Sie nicht möglich gewesen wäre, interessieren wir uns für Ihre ganz persönlichen kleinen Geschichten oder Anekdoten mit dem NEPTUN: Woran erinnern Sie sich, wenn Sie an unser Hotel denken? Was verbindet Sie mit dem NEPTUN? Warum kommen Sie so gerne immer wieder nach Warnemünde?

Die schönsten Erinnerungen möchten wir im Internet erzählen und in einen Zeitstrahl einbauen.

Schreiben Sie uns Ihre Erlebnisse und schicken Sie – wenn Sie mögen – ein Foto dazu. Es kann ganz kurz und knapp sein, so wie die nachfolgende kleine Geschichte vom Rostocker Künstler Feliks Büttner.

Wir freuen uns darauf und verlosen unter allen Einsendungen einen Kurzurlaub am Meer!

Bis dahin viele Grüße, Ihre Silke Greven

Feliks BA?ttner "In WarnemA?nde" von 1976

„Einfach malerisch“, findet der Rostocker Maler und Grafiker Feliks Büttner den Ausblick aus dem NEPTUN. „Da habe ich öfter Bilder drüber gemacht“, schmunzelt der durch seinen AIDA-Kussmund berühmt gewordene Künstler. So wie dieses: „In Warnemünde“ von 1976.

2. Warnemünder Wintervergnügen

von 20. Januar 2011 Allgemein, News, Vom Leben, Warnemünde kommentieren?

Liebe Leser,

auch im Winter präsentiert sich Warnemünde im wunderbaren Licht.
Vom 4. – 6. Februar 2011 findet das 2. Warnemünder Wintervegnügen statt.

Was Sie dort alles erleben können:

  • Wintermarkt rund um den Leuchtturm
  • Strandvergnügen beginnend am Strandaufgang 1
  • Wintertaverne am Leuchtturmplatz, wo sie sich mit Heißgetränken und Speisen aufwärmen können
  • originelle Winterkostüme am Sonntag, dem 6.2.2011, an der Vogtei Warnemünde
  • Fackelspaziergang durch den Ort

Nähere Information zu dem 2. Warnemünder Wintervergnügen erhalten Sie hier.

Impressionen aus dem Vorjahr:

 

Seite 60 von 106« Erste...102030...5859606162...708090...Letzte »