Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Artikel-Schlagworte: „Freizeit“

24. Hanse Sail

31. Juli 2014 Allgemein, Meer, News, Urlaub, Vergnügen!, Warnemünde kommentieren?

Die Hanse Sail ist eines der wichtigsten und schönsten maritimen Events im Norden. Vom 7. bis 10. August 2014 werden bereits zum 24. Mal rund 250 Groß- und Traditionssegler sowie Museumsschiffe, Kreuzfahrtschiffe und Kutter in Warnemünde und im Stadthafen Rostock erwartet.

Open-Ship

Wer die beeindruckenden und liebevoll erhaltenen Schiffe von nahem unter die Lupe nehmen möchte, sollte unbedingt die Chance nutzen und sich auf eines der „Open-Ships“ begeben. Möglich ist dies z.B., auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ oder dem Seenotkreuzer „Vormann Jantzen“.
Auch Fotoliebhaber werden auf ihre Kosten kommen und ihre Fotosammlung um einige Hingucker ergänzen können.

Buntes Treiben auf dem Wasser und an Land

Aber auch an Land gibt es an diesen Tagen einiges zu bestaunen und zu erleben.
Besonders sehenswert ist das Höhenfeuerwerk am Samstag ab 22.40 Uhr. Wie Sie sich auch entscheiden, ob Warnemünde oder Stadthafen, an beiden Stationen wird dieses Ereignis zeitgleich zu sehen sein.
Warum nutzen Sie die Zeit vorher nicht einfach zum Schlendern und Probieren kleiner Köstlichkeiten, welche an den Ständen der Erlebnismeilen auf Sie warten. Genießen Sie einfach das bunte Treiben und die vielen tollen Eindrücke der Hanse Sail.

5. Hanse Sail-Sky Night

Ein besonders empfehlenswertes Highlight in diesen Tagen wird die 5. Hanse Sail-Sky Night im Hotel NEPTUN sein. Erleben Sie das maritime Spektakel in der höchsten Bar Mecklenburg Vorpommerns! Genießen Sie einen unvergesslichen Ausblick auf die Segler aus 64m Höhe. Abgerundet wird das ganze durch die musikalische Begleitung der Band JAMMERZ und den Shantychor BREITLING. Am 9. August ab 19 Uhr geht es los.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Segler vor dem Warnemünder LeuchtturmSegelschiff auf der Hanse SailKutter Santa Maria

Endlich Sommer – Ferienspaß in Warnemünde

29. Juli 2014 Hotel NEPTUN, Kinder, News, Urlaub, Warnemünde kommentieren?

Badespaß an der OstseeSegler vor dem Hotel NEPTUNDrachen steigen lassen in Warnemünde

Pünktlich zum Beginn der Ferien, gibt es einiges zu erleben und zu sehen in Warnemünde. Für unsere jüngsten Gäste hat unser NEPTUN-Kinderclub ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Spielen und tollen Ausflügen für alle Kinder ab 7 Jahren vorbereitet.

Hier können Kids mit unserem Küchenchef ihr eigenes Festmahl kochen, wie ein echter Pirat über die Ostsee schippern oder sich auf Safari durch den Rostocker Zoo begeben. Es gibt viel zu erleben!

Badevergnügen am Ostseestrand

Aber auch sonst hat Warnemünde viel zu bieten. Vor allem „Speed Jumbo“, die größte aufblasbare Wasserrutsche der Welt bietet Wasserspaß und angenehme Abkühlung an heißen Sommertagen … auch so manch Erwachsener wird hier wieder zum Kind. Für zukünftige Architekten bietet der Strand außerdem beste Sandqualität zum Burgen und Schlösser bauen.

Hanse Sail 2014

Ein weiteres Erlebnis für die ganze Familie ist die bevorstehende 24. Hanse Sail. Vom 7. bis 10. August 2014, gibt es hier Segelschiffe aus der ganzen Welt, viele Fahrgeschäfte und buntes Treiben zu bestaunen. Viele tolle Aktionen für Jung und Alt warten auf Sie. Segelstation, Wasserski und der Funpark sorgen für reichlich Abwechslung. Und am Abend des 9. August wartet noch das große Höhenfeuerwerk!

Dies und vieles mehr erwartet Sie in Warnemünde. Verbringen Sie und Ihre Kinder ereignisreiche Sommertage an der Ostsee!

Weitere Informationen zum NEPTUN-Kinderclub sowie das aktuelle Kinderprogramm als Download finden Sie hier.

Warum spielen gestandene Männer wieder im Sand?

21. April 2011 Bewegung!, Golf & Sport, Hotel NEPTUN, Vergnügen! kommentieren?

Entweder weil sie kleine Kinder haben mit denen sie im Ostseesand buddeln oder weil sie Golf spielen und einen der Bälle im Bunker versenkt haben. Zum Glück mussten unsere vier Herren diese Erfahrung nicht zu häufig machen. In der vergangenen Woche absolvierten unsere Gäste die DGV-Platzreife auf der Golfanlage Warnemünde.

Der Kurs fand über vier Tage verteilt täglich statt und erfolgte meist in Praxis, aber auch in Theorie. Der Vorteil bei diesem Intensivkurs ist, dass man sich eine fest vorgegebene Zeit ausschließlich mit dem Golfen beschäftigt. Einer der Neugolfer Herr Witthake meint dazu: „Das Training ist zwar sehr intensiv, aber auf kurze Zeit begrenzt. Wir haben unseren Urlaub genutzt, um diesen fantastischen Sport auszuprobieren. Eine tolle Erfahrung, mit ganz viel Bewegung an der frischen Luft und einer Menge Spaß!” Das kann ich nur bestätigen, den nur ein Tag nach ihrer bestandenen Platzreife durfte ich die Herren über 9- Loch auf der Golfanlage in Warnemünde begleiten. Auch wenn bei uns noch nicht jeder Schlag sitzt, Perfektion ist im Golf nicht einmal für Profis zu erreichen. Deshalb lautet der kürzeste Golfer-Witz ja auch: „Jetzt hab ich´s!” Wir hatten auf alle Fälle eine Menge Spaß!

Unsere Neugolfer
Von links nach rechts: Joachim Heda, Eckhard Witthake, Marc Riemann, Holger Knemeyer.

NEPTUNs Düne 13 wieder geöffnet

14. April 2011 Meer, News, Warnemünde kommentieren?

“Hotel NEPTUN´s DÜNE 13″ wieder täglich bei schönem Wetter geöffnet

Die Vorbereitungen und Aufbauarbeiten für unsere Strandbar “DÜNE 13″
sind so gut wie abgeschlossen, damit sie am Sonntag, den 17. April wieder geöffnet werden kann.

Bei schönem Wetter haben dann alle Gäste des Warnemünders Ostsee-
strandes wieder die Möglichkeit, kalte Getränke wie Wasser, Cola und Bier, Cocktails, Eis und Gebäck sowie Snacks, hausgebackenen Kuchen und warme Speisen direkt am Ostseestrand zu erwerben.

Hotel NEPTUN´s Düne 13

Die beliebte Strandbar wird bei schönem Wetter im April ab 11 Uhr
und ab Mai sowie den Sommer über ab 10 Uhr geöffnet sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Schnee ist da…

26. November 2010 Allgemein, News kommentieren?

Als ich heute morgen aufstand, wusste ich noch nicht was mich draußen erwartet. Doch als ich dann zur Arbeit los fuhr sah ich es….Warnemünde voller Schnee! Und es soll laut Vorhersage noch mehr werden. Ich bin gespannt! Aber sehen Sie selbst wie es momentan bei uns ausschaut

img_51031

img_51022

img_51042

“Paule” Beinlich beim Hafenkonzert

10. November 2010 Allgemein, Entdecken, News, Presse, Vergnügen!, Warnemünde kommentieren?

Liebe Gäste,

der Hansa-Manager Stefan „Paule“ Beinlich ist am 14. November ab 10.45 Uhr prominenter Talk-Gast beim „Hafenkonzert“ im Warnemünder Hotel NEPTUN.

Nach seiner großen Abschieds-Gala mit Freunden und Weggefährten vor gut einem Jahr in der Sky-Bar des 5-Sterne-Hotels, kommt Beinlich an diesem Sonntag in das Bistro NEPTUNs M. und erzählt den Gästen des Hafenkonzerts von seinem neuen Amt. Im Gespräch mit Moderator Andreas Dietz wird der Ex-Nationalspieler verraten, wie er als neuer Manager den Verein ins richtige Fahrwasser bringen möchte, aber auch über seine Stationen Berliner FC Dynamo, Aston Villa, Bayer Leverkusen, Herta BSC und Hamburger SV plaudern.

Die Gäste werden erfahren, warum Stefan Beinlich oft „Paule“ gerufen wird, wie es in der Fußballnationalmannschaft zugeht und warum er sich als gebürtiger Berliner der Hansestadt Rostock und ihrem Verein immer verbunden fühlte.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen an diesem Sonntagvormittag der Shantychor „De Fischlänner Seelüd“ aus Ribnitz-Damgarten und Hein mit seinem Schifferklavier.

Karten für das „Große Hafenkonzert“ am 14. November gibt es für 14 € inklusive einem Rostocker Pils und NEPTUN-Fischbrötchen unter Telefon: 0381-777 0 oder an der Tageskasse.

Paule Beinlich

Paule Beinlich

Seite 1 von 1012345...10...Letzte »