Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Artikel-Schlagworte: „Sky-Bar“

Salsa in der Sky-Bar

2. Juni 2016 News kommentieren?

Ab sofort trifft sich die bunte Fangemeinde wieder jeden Donnerstag zur beliebten „Salsa-Night“ mit dem kubanischen Trio Saoco am Warnemünder Strand in unserer Sky-Bar.

Ab 20 Uhr lädt die Salsa-Lehrerin Christina Buck zum Tanzkurs in 64 Metern Höhe. „Die Sky-Bar ist eine tolle Location und füs Salsa-Tanzen einfach perfekt“, schwärmt die Rostockerin: „Seit mehr als fünf Jahren gebe ich hier einen Tanzkurs und freue mich jedes Jahr, wenn die kubanische Band Saoco hier ist und den Sommer über ihre Livemusik spielt. Da kann ich den Gästen die Grundschritte beibringen und sie ein bisschen einstimmen, damit sie dann anschließend zu original-kubanischen Rhythmen den ganzen Abend tanzen können. Dazu der atemberaubende Ausblick, meistens mit einem feuerroten Sonnenuntergang im Meer das ist Karibik-Feeling pur“, lacht sie.

Seit 16 Jahren reisen die drei Vollblut-Musiker aus der kubanischen Hauptstadt Havanna für ihre Sommertour nach Deutschland. Unterstützt wird das Trio von dem bekannten Holzbildhauer Juan Capote, der in diesem Jahr 78 Jahre alt wird und seine Skulpturen in unserer Hotelhalle zum Verkauf anbietet. Mit vielen Mitarbeitern des Hotels verbindet die Künstler eine jahrelange, enge Freundschaft. Da ist es selbstverständlich, dass nicht nur spanisch gesprochen, sondern auch gekocht und gemixt wird. Und so bereitet Küchenchef Michael Sellmann für seine kubanischen Freunde und natürlich für alle Gäste der wöchentlichen Salsa-Abende die kubanische Spezialität „Frijoles negros dormidos“ – eine „Schwarze Bohnensuppe“ – und „Arroz con gris“, den berühmten „Reis mit schwarzen Bohnen“ vor und Bar-Chef Marcus Schröder reicht dazu einen Mojito mit frischer Minze nach Original-Rezept.

Los geht es heute Abend um 20 Uhr mit einem einstündigen Tanzkurs. Anschließend kann man die gelernten Schritte anwenden, karibische Cocktails genießen und den traumhaften Sonnenuntergang am Meer beobachten. „Mitzubringen braucht man gar nichts, außer ein bisschen Freude an der Salsa-Musik“, lädt Buck alle Tanzbegeisterten zur Salsa-Night jeden Donnerstag nach Warnemünde ins Hotel Neptun ein.

Karten für den professionellen Tanzkurs mit anschließender Live-Musik vom Trio Saoco gibt es für 10€ direkt zu Veranstaltungsbeginn in der Sky-Bar. Wer den richtigen Hüftschwung schon beherrscht, kann das Tanzbein gerne ab 21 Uhr zu den feurigen Rhythmen der Kubaner schwingen, Preis: 6€.

Muchos saludos, Silke Greven

Geheimtipp Sky-Bar: Himmlisch frA?hstA?cken oder tanzen mit Meerblick

22. Juli 2015 News 3 Kommentare

„Cool und stylisch“ findet der Berliner Fotograf Michael Handelmann unsere Sky-Bar. Wir haben uns zum Fotoshooting fA?r die SUPERillu morgens um 8 Uhr in der 19. Etage verabredet. FA?r Journalisten und Fotografen eigentlich eine unmA�gliche Zeit – viel zu frA?h! Aber er steht pA?nktlich und gut gelaunt vor mir. Ich staune. Das kleine BA?fett und die Tische zum Himmlischen FrA?hstA?ck sind schA�n gedeckt. Die Kellnerin Lisa lA�chelt uns freundlich an. Es ist noch ganz ruhig. Auch drauAYen – noch kein Mensch am Strand. Eine Frau badet in der Ostsee. Handelmann bleibt vor einem Tisch stehen und schaut aufA?s Meer. „Toll“, sagt er und baut routiniert seine Technik auf. „Und die paar Wolken?“, frage ich. „Nicht schlimm.“ Nach den ersten ProbeschA?ssen hat er seine Bilder im Kasten und lA�chelt zufrieden. Auch das Shooting vor zwei Tagen hat gut geklappt, erzA�hlt er. Nach Sonnenuntergang hat er einen DJ in der Bar fotografiert. Denn am Wochenende legen neuerdings bei uns DJA?s tanzbare Musik auf. Ein neues Konzept, das super angenommen wird und jetzt als Ausgeh-Tipp fA?r die SUPERillu ausgesucht wurde.

Hier ein paar SchnappschA?sse mit unseren „Top-Models“:

Himmlisch FrA?hstA?cken in 64 m HA�he.

Himmlisch frA?hstA?cken in 64 m HA�he in unserer legendA�ren Sky-Bar.

Der Fotograf Michael Handelmann beim Fotoshooting fA?r die SUPERillu und das Reise-Sonderheft SUPERostsee 2015.

Der Fotograf Michael Handelmann beim Fotoshooting fA?r die SUPERillu und das Reise-Sonderheft SUPERostsee 2015.

LetA?s dance, DJ! Fotograf Michael Handelmann bei der Arbeit.

LetA?s dance, DJ! Wir bedanken uns herzlich bei Daniel WeiAY von supremesurf Beachhouse fA?r den Schnappschuss.

Wir bedanken uns herzlich bei Daniel WeiAY von supremesurf Beachhouse direkt vor unserem Hotel fA?r die tollen SchnappschA?sse vom Shooting.

Danke, Daniel WeiAY von supremesurf Beachhouse, auch fA?r dieses Foto.

Gleich will Handelmann noch zum Piratenboot am Alten Strom, dann geht es wieder nach Berlin. „Vielleicht springe ich aber vorher noch mal in die Ostsee“, sagt er: „Vorgenommen habe ich es mir auf jeden Fall – wennA?s nicht zu kalt ist“, lacht er.

Die Ergebnisse des Fotoshootings und viele interessante Geschichten aus WarnemA?nde kA�nnen Sie A?brigens in der Heimat-Serie der SUPERillu „Ein Wochenende in …“ sehen und lesen, ab 6. August im Handel. Ostseeliebhabern empfehle ich das Sonderheft SUPERostsee 2015. Auf 148 Seiten gibt es hier 400 Tipps, tolle Bilder und viel Service.

Noch besser: Sie kommen einmal persA�nlich vorbei und gA�nnen sich ein Himmlisches FrA?hstA?ck in unserer Sky-Bar oder tanzen am Wochenende unterm Sternenhimmel zu den grA�AYten Hits von Abba bis Zappa!

Darauf freut sich wie verrA?ckt, Ihre Produktions-Assistentin und Ostseeliebhaberin Silke Greven

10. NEPTUN Golf Cup – rekordverdA�chtig

17. September 2014 Allgemein, Bewegung!, Golf & Sport, Hotel NEPTUN, News kommentieren?

Bereits zum 10. Mal fand nun am vergangenen Samstag der beliebte NEPTUN Golf Cup statt.
Wir haben uns sehr gefreut mit einer Rekordbeteiligung von 77 Golfern in das Turnier zu starten. Darunter waren auch bekannte Gesichter wie Schwimmer Thomas Rupprath. Unsere eifrigen Sportler waren angetreten, um sich in Topform zu prA�sentieren und die Chance zu nutzen Ihr Handicap zu verbessern.
Leider zeigte sich das Wetter nicht von seiner besten Seite und erschwerte die Wettbewerbsbedingungen etwas. Aber alle Golfer zeigten sich hochmotiviert und bezwangen mit SpaAY und guter Laune die 18-Loch der Golfanlage WarnemA?nde.

GroAYe Erfolge und strahlende Sieger

Zwischen den LA�chern gab es einige Sonderwertungen. So ging z. B. der Longest Drive bei den Herren an Christian Scheil aus WarnemA?nde. Er erreichte eine LA�nge von 190m. Bei den Damen gelang Brigitte Jochems mit 130m der weiteste Schlag. Am Ende des Turniers konnten sich viele Teilnehmer A?ber Unterspielungen und damit die Verbesserung ihres Handicaps freuen.
Bruttosieger des 10. NEPTUN Golf Cups wurden Karin Viet und Axel Hoffmeister. Sie dA?rfen sich nun auf ein Golfwochenende im A-ROSA Resort Bad Saarow freuen sowie A?ber dieA� Verewigung ihrer Namen auf unserem begehrten Wanderpokal.

Siegesfeier in 64m HA�he

Diesen ereignisreichen Tag rundeten wir mit einem wundervollen Abend in der legendA�ren Sky-Bar ab. A?ber den DA�chern von WarnemA?nde schwangen die Turnier-Teilnehmer noch das Tanzbein und genossen gute GesprA�che und hervorragendes Essen.

Haben Sie nun auch Lust auf Golf an der OstseekA?ste bekommen? Dann merken Sie sich bereits diese Termine vor:
11. NEPTUN Golf-Cup vom 12. a�� 14.06.2015
12. NEPTUN Golf-Cup vom 18. a�� 20.09.2015

Siegerehrung in der Sky-BarThomas Rupprath, Grit Breuer-Springstein & Guido ZA�llick

Sommerhits und bunte Shows

3. Juli 2014 News kommentieren?

FrA?her hat sich unsere ganze Familie am Wochenende oft vor dem Fernseher getroffen. Dann gab es eine bunte Sendung, die allen gefiel. Man konnte sich dabei A?ber die Schule, die Arbeit, die Nachbarn oder sonstwen unterhalten, bei Flips und Salzstangen ungestA�rt zugreifen und dabei schA�ne Kleider bewundern, die Schritte des Fernsehballetts probieren oder eingA�ngige Titel mitsummen. „Das wird ein Hit“, war sich meine Mutter regelmA�AYig sicher. Und es wurde. Damals war fA?r mich die Welt noch in Ordnung. Es war gemA?tlich und schA�n und das Zubettgehen in weiter Ferne!

Heute versuche ich diese kleine Tradition mit meiner Tochter beizubehalten. Und da die groAYen Samstagsabend-Shows inzwischen leider der Vergangenheit angehA�ren, kuscheln wir uns oft bei Wiederholungen zusammen und gucken „Disco“ mit Ilja Richter oder Showeinlagen mit Harald Juhnke.

An diesem Wochenende warten gleich zwei schA�ne Fernsehabende auf uns: Ein spannendes Viertelfinale am Freitag mit einem hoffentlich positiven Ausgang und eine vergnA?glichen Zeitreise durch 60 Jahre Urlaubsgeschichte mit den groAYen Sommerhits am Sonntag. Denn da gibt es um 20.15 Uhr „Sommer warA?s“ im MDR-Fernsehen mit Moderator Hartmut Schulze-Gerlach, besser bekannt als „Muck“. Das Beste: Es wurde auch im Hotel NEPTUN gedreht!

Und bevor die Sendung am Sonntag ins Fernsehen kommt, hier fA?r Sie schon einmal ein Blick hinter die Kulissen bei den Dreharbeiten:

"Sommer warA?s" mit Hartmut Schulze-Gerlach, besser bekannt als "Muck": Dreharbeiten vor und im Hotel NEPTUN in WarnemA?nde

„Sommer warA?s“ mit Hartmut Schulze-Gerlach, besser bekannt als „Muck“: Dreharbeiten vor und im Hotel NEPTUN in WarnemA?nde

Dreharbeiten fA?r MDR-Sendung "Sommer warA?s": Muck als Aushilfs-Portier im 5-Sterne Hotel NEPTUN

Muck als Aushilfs-Portier im berA?hmten 5-Sterne Hotel NEPTUN

Muck bei der Einweisung durch seinen Lehrmeister

Muck bei der Einweisung durch seinen Lehrmeister Peter Storm, einer Institution des Hauses

Weiterhin auf viele zufriedene GA�ste!

Auf viele weitere zufriedene NEPTUN-GA�ste!

Dreharbeiten in der Sky-Bar, der hA�chsten Bar des Landes mit traumhaftem Panorama-Blick und NEPTUN-Chef Guido ZA�llick (2.v.l.)

Dreharbeiten in der Sky-Bar, der hA�chsten Bar des Landes, mit traumhaftem Panorama-Blick und NEPTUN-Chef Guido ZA�llick (2.v.l.)

Muck (l.) mit General Manager Guido ZA�llick und Autorin Martina Teubert mit sA?AYem Pagen-Hut von 1971 und legendA�rer Vitamin-Orangen-Eisschale in der Sky-Bar in 64 m HA�he

Muck (l.) mit General Manager Guido ZA�llick und Autorin Martina Teubert mit sA?AYem Pagen-Hut von 1971 und legendA�rer Vitamin-Orangen-Eisschale in der Sky-Bar in 64 m HA�he

Muck als Servicekraft in der berA?hmten Broilerbar - seit den 70ern unverA�ndert - einfach Kult!

Muck als Servicekraft in der berA?hmten Broilerbar – seit den 70ern unverA�ndert – einfach Kult!

Also, unbedingt anschauen: „Sommer warA?s“ – am Sonntag, 6. Juli um 20.15 Uhr im MDR.

Mit herzlichen GrA?AYen vom gemA?tlichen Fernsehsofa, Ihre Silke Greven

GA�nnen Sie sich eine Auszeit!

29. Oktober 2013 Allgemein, Hotel NEPTUN kommentieren?

Nach dem Trubel in den Sommermonaten, ist das Ostseebad WarnemA?nde so ruhig und erholsam wie zu keiner anderen Zeit. Wer sich also eine Auszeit vom stressigen Alltag gA�nnen will, der ist hier genau richtig.

Die letzten Sonnenstrahlen dringen durch die Wolkendecke, eine salzige Meeresbrise weht A?ber die Ostsee und die Wellen haben viele kleine SchA�tze an den Strand gespA?lt. Bei einem ausgedehnten Spaziergang lassen sich bunte Steine, Meerglas, Muscheln und sogar Bernsteine finden.

Auch am Himmel sind zahlreiche Farbkleckse zu sehen, denn der Herbstwind bietet optimale Voraussetzungen zum Drachensteigen und auch fA?r Kitesurfer ist nun die perfekte Zeit angebrochen.

Wer sich den Wind genug um die Nase wehen lassen hat, der kann sich in der NEPTUN Sky-Bar bei einem heiAYen Kaffee aufwA�rmen und durch viele Leckereien schlemmen. Von dort hat man einen atemberaubenden Blick auf die Ostsee und ganz WarnemA?nde.
Drachen am Strand von WarnemA?ndeSpaziergang am Strand von WarnemA?nde

Golf, Tanz und kulinarische GenA?sse zum 6. NEPTUN Golf-Cup

8. Oktober 2012 Allgemein, Golf & Sport, Hotel NEPTUN ein Kommentar

Am Samstag trafen sich 45 Golfer bei A�uAYerst schwierigen Bedingungen zu unserem 6. NEPTUN Golf-Cup und kA�mpften mit SpaAY und Freude um die Verbesserung Ihres Handicaps sowie tolle Preise und Pokale.

Die Siegerehrung fand am Abend in unserer Sky-Bar A?ber den DA�chern von WarnemA?nde statt. Es setzten sich Manuela Neitzel mit 21 Bruttopunkten bei den Damen und Axel Hoffmeister mit 24 Bruttopunkten bei den Herren durch.
Herzlichen GlA?ckwunsch!
Nach einem erstklassiges BA?fett und der Ehrung aller Gewinner und Teilnehmer, wartete eine musikalische Begleitung auf dem Klavier von Frederic Dechavanne, Pro der Golfanlage WarnemA?nde, auf unsere GA�ste. Es wurde erzA�hlt, gelacht und getanzt bis spA�t in die Nachta��

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns schon auf ein Wiedersehen beim 7. NEPTUN Golf-Cup am 25. Mai 2013.

6. NEPTUN Golf Cup

6. NEPTUN Golf Cup

6. NEPTUN Golf Cup

Seite 1 von 41234