Blog
Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Kräuter für die Sinne (5)

von 25. Mai 2010 Kulinarisches, Vergnügen! kommentieren?

Heute morgen führte mich mein Weg durch die Hotelhalle vorbei an unser Lobby-Bar. Hmm und es lag plötzlich so ein herrlich frischer Duft in der Luft. Auf meine Nachfrage, was denn da so angenehm schnuppert, erwiderte unser Barchef Günter Klöpfel schmunzelnd: „Das ist die frische Pfefferminze, die ich jährlich aus meinem Hausgarten mitbringe.“ Von meiner Neugier gepackt, kamen wir ins Fachsimpeln. Die Pfefferminze hat er schon vor vielen Jahren bei sich daheim angepflanzt. Vor zwei Jahren brachte er eine neue Minzsorte aus Thüringen mit, die dermaßen nach „Spearmint“ riecht, man glaubt es kaum.

Jetzt ist einfach die beste Zeit, um die frischen Pfefferminzblätter vor der Blüte zu ernten. Diese verwenden wir entweder als Cocktailbeigabe (beispielsweise für den beliebten Mojito) oder zu Dekorationszwecken. Mit heißem Wasser aufgebrüht haben wir einen exzellenten Pfefferminztee gezaubert. Das ist definitiv besser als die getrocknete Alternative, wirkt zudem anregend, beruhigend und verdauungsfördernd. Wer lieber ein kühles Erfrischungsgetränk bevorzugt, für den haben wir die Pfefferminzlimonade im Angebot.“

Mein Fazit: Von der Natur kreiert und von Günter Klöpfel inspiriert!

Tags: ,

Kommentieren Sie hier