Blog
Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

„Im Team zusammenarbeiten…“

von 19. November 2010 Allgemein, News 2 Kommentare

…ist das wichtigste für Danny Jäger, unseren Mitarbeiter des Monats. „Denn nur im Team können Aufgaben in der Küche so richtig bewältigt werden. “ Seit seiner abgeschlossen Ausbildung zum Koch im Jahr 2002, arbeitet Danny Jäger im Hotel NEPTUN; zuerst als Facharbeiter in unserer Küche mit dem Zuständigkeitsbereich für Menüs, Fischspeisen und Büffets für Extra-Veranstaltungen. Eine kleine Auszeit erlaubte er sich im Jahr 2005 für 6 Monate, um Erfahrungen in einer Sterneküche in Österreich zu sammeln. Nun ist er Sous-Chef und somit die linke Hand von unserem Küchenchef, Herrn Sellmann. Was ihm an der Arbeit Spaß macht: „Am meisten mag ich den Umgang mit Gästen und Kollegen und die Kreativität, die zur Schaffung eines tollen Gerichts benötigt wird.“, erzählt Herr Jäger mit voller Begeisterung. Außerdem gefällt ihm, dass kein Tag dem anderen gleicht und somit jeder Tag eine neue Herausforderung für ihn und seine Kollegen ist. Abwechslung ist somit garantiert.

Als Freizeitbeschäftigung und als Ausgleich zur Arbeit joggt Dany Jäger gerne und schaut sich gelegentlich Fußball an.

Wir gratulieren ihm ganz herzlich zum Mitarbeiter des Monats und wünschen Ihm weiterhin viel Erfolg und viel Spaß!

img_50131

Tags: , ,

Kommentare

  1. 1

    Hallo Herr Jäger, wir gratulieren Ihnen, dass Sie zum Mitarbeiter des Monats ernannt wurden. Was halten Sie von einer Übersetzung der Speisekarte ins Englische, Polnische und Schwedische? Vielleicht wäre das eine Diskussion im Team wert. Gäste fühlen sich wohl, wenn sie die Speisekarte ohne Rückfragen verstehen und das Bedienungs-Personal hat schliesslich keine Zeit für die Übersetzung der Speisekarte, wenn das Restaurant voll besetzt ist. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

    Freitag, 19. November 2010

  2. 2
    Anne Wikert

    Hallo Mike,

    vielen Dank für die Glückwünsche an Herrn Jäger. Diese werde ich auf jeden Fall weiterleiten. Ihre Frage in Bezug auf die Speisekarte kann ich Ihnen gerne beantworten. In allen unseren Restaurants stehen englische Karten für unsere Gäste zur Verfügung. Zu überlegen wäre natürlich, diese noch in andere Sprachen zu übersetzen. Vielen Dank für den Hinweis.

    Herzlichst
    Anne Wikert

    Montag, 22. November 2010

Kommentieren Sie hier