Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Der Größte im Norden…

von 24. November 2010 Geschenke, Kinder, Vergnügen! kommentieren?

und wie ich finde auch Schönste ist unser Rostocker Weihnachtsmarkt. Morgen ist es nun endlich soweit, dann erstrahlt bis zum 22. Dezember die Rostocker Innenstadt wieder in einem vorweihnachtlichen Lichterglanz.

Das bunte Markttreiben mit unzähligen Angeboten von Kunsthandwerkern, Schaustellern und Händlern, wie z. B. weihnachtliche Schnitzerein aus dem Erzgebirge oder die Thüringer Glaskunst, aber auch der historisch-nostalgische Weihnachtsmarkt erfreut jährlich viele Besucher – teilweise sogar aus Skandinavien.

Ein Bummel durch das weihnachtliche Flair der Hansestadt ist geprägt von einer unglaublichen Schlemmermeile. Die Luft ist getränkt mit herrlich verführerischen Düften nach gebrannten Mandeln, Schmalz- und Lebkuchen, Rostocker Rauchwurst, frischem Warnemünder Räucherfisch, kandierten Äpfeln, heißem Glühwein uvm. Ich persönlich komme nie an dem Schwedenstand vorbei mit seinem köstlich leckeren Glögg (alkoholfrei versteht sich).

Für jede Menge Fahrspaß sorgen Karussells verschiedenster Art. Ein besonderer Anziehungspunkt ist das Riesenrad vor dem Kröpeliner Tor, von dem man aus 40 Metern Höhe eine beeindruckende Aussicht über die Warnow, den Stadthafen und die Altstadt hat.

Traditionell eröffnet wird der Weihnachtsmarkt alljährlich mit Ankunft des Weihnachtsmannes. Dabei stellt sich Frage, mit welchem Gefährt er wohl dieses Mal anreisen wird…

Wer den Weihnachtsmann am 24. Dezember auf gar keinen Fall verpassen möchte, sollte sich rechtzeitig zu 15.30 Uhr in der Hotelhalle bei uns im Hotel NEPTUN einfinden. Gemeinsam mit seiner Märchentante und allen artigen kleinen & großen Gästen wird der Bärtige Weihnachtslieder singen, Geschichten erzählen und natürlich die lang ersehnten Geschenke verteilen. Ich freue mich schon auf die vor Aufregung leuchtenden Kinderaugen…

Unser Weihnachtsmann und seine MA�rchentante

Der Weihnachtsmann und seine Märchentante

 

Tags: , ,

Kommentieren Sie hier