Blog
Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Wassersport in der Ostsee | Hotel NEPTUN

von 3. März 2021 Bewegung!, Entdecken, Meer, Urlaub, Warnemünde kommentieren?

Der Ruf der Ostsee für Wassersportler

Die schönste Zeit des Jahres steht ins Haus und die Sehnsucht nach Urlaub am Meer steigt. Wenn Sie noch einen passenden Ort suchen, um der Ostsee ganz nah zu kommen, dann heißen wir Sie im Hotel NEPTUN in Warnemünde herzlich willkommen! Von unserem Strandhotel aus haben Sie Zugang zu den unterschiedlichsten Aktivitäten auf dem Wasser und können sich sowohl als Einsteiger als auch Fortgeschrittener beim Wassersport in der Ostsee austoben.

Actionreiche Angebote für kleine und große Wasserratten

Das Meer und der breite Strand in Warnemünde laden zu unzähligen Aktivitäten ein und bieten alles, was das Wassersportler-Herz höher schlagen lässt. In unmittelbarer Nähe zum Hotel NEPTUN befindet sich das Supremesurf Beachhouse. Hier haben Sie die Möglichkeit, Boards oder Surfbretter zu mieten oder gleich den entsprechenden Kurs zu belegen. Folgendes steht unter anderem im Angebot:

  • Windsurfen
  • Wellenreiten
  • Kitesurfen
  • Stand-up-Paddeln

Die angebotenen Kurse finden in kleinen Gruppen durch lizenzierte Lehrer statt und richten sich an Anfänger bis Fortgeschrittene. Auch Privat- bzw. Einzelunterricht ist möglich. Und natürlich stehen auch für alle kleinen Wasserratten zahlreiche Kurse und Angebote auf dem Programm.

Spritzige Touren auf dem Wasser

Schnelle Spritztouren mit dem Motorboot oder einen wilden Ritt auf der Wasser-Banane bietet Wassersport Warnemünde, ebenfalls direkt am Strand gelegen. Für Ausflüge und kleine Touren sind hier außerdem Kanus verfügbar, mit denen sich prima die Gegend erkunden lässt. Wer es noch rasanter mag, kommt beim Wasserskifahren oder Wakeboarden vollends auf seine Kosten.

Ein Erlebnis ist auch ein Segeltörn, der bei Baltic Sport in der Sportschule Warnemünde im Yachthafen angeboten wird. Halb-, ganztags oder gleich für mehrere Tage kann hier gesegelt werden. Wer dabei seine Leidenschaft entdeckt, kann in der Sportschule den Bootsführer- oder Segelschein machen und dann auf eigene Faust das große weite Meer erkunden.

Nervenkitzel bei Unterwassertouren

Wenn die Faszination unter der Wasseroberfläche liegt, gibt es im Yachthafen Hohe Düne die Möglichkeit, die Open Water Diver (OWD) Lizenz zu absolvieren. Nach anfänglichen Theorie- und Praxisstunden im Pool geht es danach für freie Tauchgänge ab ins offene Wasser, und zwar bis zu einer Tiefe von zwölf Metern. Auch für Kids gibt es Schnupperangebote oder gleich die Chance, den Junior Open Water Diver zu belegen.

Relaxen und Wellness nach dem Wassersport

Für die nötige Entspannung nach einem aufregenden Tag auf dem Wasser steht Ihnen unser NEPTUN SPA zur Verfügung. Hier heißt es wohlfühlen, genießen und einfach mal die Seele baumeln lassen in der Sauna oder bei unseren Original-Thalasso-Anwendungen.

Den Tag gebührend ausklingen lassen können Sie stilvoll in unserer Sky-Bar in 64 Meter Höhe. Bei gutem Wetter ist sogar das Dach geöffnet. Von dort haben Sie freien Blick auf den Warnemünder Hafen und das Meer, das Sie am Tag noch bezwungen haben.

Frau auf einem Stand Up Board in der Ostsee

Kommentieren Sie hier