Blog
Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Autorenarchiv von Marie-Christin Michaelis

Entspannung mit Meerblick

16. April 2014 Hotel NEPTUN, Meer, News, Thalasso & SPA kommentieren?

Ab sofort können Sie in unserem neuen NEPTUN SPA entspannen, träumen und die Seele baumeln lassen. Nach dreimonatiger Verschönerungskur begrüßt Sie unser moderner Wellnessbereich mit weitläufigen Saunen und fantastischem Meerblick.
Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und erleben sie ein Rundum-Wohlfühlprogramm.

Das NEPTUN SPA verfügt über vier großzügig gestaltete Saunen. Aus der finnischen Sauna genießen Sie einen tollen Panoramablick auf den Strand und die Ostsee. Finden Sie Ruhe im Dampfbad oder im wohltemperierten Sanarium mit Meditationsprogrammen. Anschließend können Sie doch einfach mal unsere Erlebnisduschen ausprobieren und danach im Ruhebereich relaxen. Hier genießen Sie Ostseeblick, während Sie in stilvollen Möbeln entspannen. Über eine individuell steuerbare Beschallungsanlage finden Sie immer den richtigen Ton für Ihre Stimmung und wenn Sie genau hinhören, dann können Sie auch das Meeresrauschen vernehmen.

Anschließend lässt sich ihr Wellness-Programm mit einem Besuch des Wellness-Bistros abrunden. Hier können Sie u.a. die Thalasso-Vital-Kost ausprobieren. Diese basiert auf frischem Fisch und Algen und wurde von unserem Küchenchef Michael Sellmann entwickelt.

Unsere SPA-Mitarbeiter freuen sich auf Ihren nächsten Besuch und stehen Ihn gern mit Rat zur Seite.

NEPTUN SPA MeeresstilleNEPTUN SPA Detail

Weitere Informationen finden Sie hier.

Eisliebhaber in Warnemünde

20. Februar 2014 News kommentieren?

Trotz der noch eher kühlen Temperaturen, bilden sich schon Warteschlangen vor den Eisläden hier in unserem schönem Seebad Warnemünde. Denn sobald die ersten Sonnenstrahlen hervorkommen, lockt es viele Besucher, wie auch mich, zu einer süßen kalten Verführung. Doch wo genau bekommt man in Warnemünde das leckerste Eis? Geschmäcker sind verschieden. Wer Softeis mit verschiedenen Streuseln und Hauben mag, der sollte am Alten Strom ein Softeis im ‚“Dänischen Eisparadies“ probieren. Dazu kann man beim schlecken die wunderschöne Atmosphäre des Alten Stroms genießen. Direkt ein paar Häuser weiter lädt „Die Eisdiele“ mit unzähligen Kreationen von Milch- und Fruchteis ein.

Mein bestes Eis habe ich hier im NEPTUN’s M. gegessen. Alle Kreationen werden hauseigens hergestellt. Man kann zwischen den Klassikern wie Schokolade, Vanille, und Erdbeere, über Sorten wie Cookies und Kokosnuss wählen. Für den größeren Hunger kann man zudem auch Crepes, Waffeln, Kuchen oder andere warme Speisen genießen. So lässt das NEPTUN’s M. keinen Genuss offen.
Ich persönlich bin dem Kokosnusseis verfallen. Aber überzeugen Sie sich selbst. Eins ist Gewiss: Warnemünde hat eistechnisch eine Menge zu bieten, ob am Alten Strom oder am Strand, genießen Sie die kühle süße Verführung bei einer Ostseebrise.
waffelnEis1

Ihre Annika von der Mark

Shoppingvergnügen am Alten Strom

7. Februar 2014 Allgemein kommentieren?

Der Wind weht, die Schiffe fahren, die Möwen lachen und ein wohliger Duft von Meerwasser liegt in der Luft in unserem wunderschönen kleinen Fischerdorf Warnemünde.

Auf der einen Seite blicken wir auf den wunderschönen Alten Strom, an dem Fischkutter liegen, frischer Fisch verkauft wird, und die Möwen über das Wasser fliegen. Auf der anderen Seite finden wir unzählige Läden und Boutiquen, die sich eng aneinander Reihen und für jeden etwas zu bieten haben. Ob Kleidung oder Schuhe von hochwertigen Marken, auch Schmuckläden findet man zahlreich, so werden dem Shoppingvergnügen keine Grenzen gesetzt. Gerade zu dieser Zeit lassen sich noch Winterschnäppchen finden, und auch schon einige Teile der Frühlingsmode hängen in den Schaufenstern.

Ein besonderer Tipp von uns ist das Warnemünder Schokoladenhaus. Dort findet man Präsentpackungen mit Warnemünder Motiven, Meerestiere, Fische und vieles mehr aus Schokolade, die sich als ein kleines Urlaubsmitbringsel eignen.
Wer sich am Wochenende in Warnemünde aufhält, sollte unbedingt einen Abstecher zu den bekannten Warnemünder Fischmarkt machen. Denn auf der Mittelmole kann man samstags und sonntags zwischen 8 Uhr und 20 Uhr fangfrischen Frisch direkt von den Fischerbooten kaufen. Dazu gibt es zahlreiche Verkaufsstände, die frischen Räucherfisch und weiter Leckereien anbieten.

Zur Stärkung nach einem Shoppingtrip bietet der Alte Strom zahlreiche gemütliche kleine Lokale und Restaurants, die sich direkt zwischen die Geschäfte reihen, oder man verwöhnt seinen Gaumen mit einem frischen Fischbrötchen, oder einem leckeren knusprigen Hähnchen aus unserer Grillstube Broiler im Hotel NEPTUN.

Warnemünde bietet nicht nur Strand, Meer und Erholung, sondern eignet sich auch dazu Tradition mit dem Shoppingvergnügen zu verbinden.
WarnemA?nde FischmarktEinkaufsstraAYe WarnemA?nde

Ihre Annika von der Mark

Das Warnemünder Heimatmuseum

18. Oktober 2013 Allgemein, Warnemünde kommentieren?

Kulturtipp!
In einem 1767 erbauten Fischerhaus in der sog. „Achterregg“ (Hinterreihe), hat das Heimatmuseum Warnemünde sein Domizil gefunden. Auf einer Fläche von ca. 220 m², die man diesem kleinen Haus zunächst nicht ansehen kann, werden den Besuchern Exponate und Informationen über die Geschichte der Fischerei und Seefahrt, über das Lotsenwesen und die Seenotrettung sowie über die Entwicklung von Warnemünde zum Badeort anschaulich dargestellt. Außerdem können die Gäste durch die Besichtigung der „Vörstuw“ (Stube), der „Koek“ (Küche), „Achterstuw“ (Schlafraum) und der seitlichen „Däl“ (Diele) im denkmalgeschützten Haus einen unmittelbaren Eindruck gewinnen, wie die Warnemünder am Ende des 19. Jahrhunderts in diesen Häusern gelebt haben. Das Heimatmuseum Warnemünde versteht sich neben seiner Bedeutung für den Fremdenverkehr als wesentlicher Teil der Geschichtskultur in Warnemünde. Es findet hier ein Informationsaustausch mannigfacher Art statt. Vielerlei Auskünfte zur Geschichte Warnemündes, zu alten Sitten und Bräuchen aber auch zu Fragen der aktuellen Entwicklung werden erteilt. Weitere Informationen erhalten Sie gerne an der Gästebetreuung oder telefonisch unter 465. Das Heimatmuseum ist von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet und montags geschlossen.
Ihr Hotel NEPTUN-Team
Stadtrundgang durch WarnemA?nde

„Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freunde, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch sei zeitig weise! Höchste Zeits ist!“ Reise reise !

10. Oktober 2012 News kommentieren?

Wilhelm Busch

„Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben.“

5. Juli 2012 News kommentieren?

Carmen Sylva (1843 – 1916), Schrifststellerin

Seite 14 von 18« Erste...1213141516...Letzte »