Blog
Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde

„Denke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt: Heute. Hier. Jetzt.“

Leo Tolstoi

Lesen Sie die aktuelle Gästepost mit dem Spruch des Tages, dem aktuellen Wetter, Neptun aktuell, Aktuelles aus Gastronomie, Thalasso & SPA, Angebote...

Reservierung +49 381 777-7777

Immer einen Besuch wert – Gästecocktail im Hotel NEPTUN

von 5. Dezember 2014 News kommentieren?

Generationen vereint beim GA�stecocktail im Hotel NEPTUN

Generationen vereint beim Gästecocktail im Hotel NEPTUN

3 x in der Woche lädt die Direktion des Hotel NEPTUN zum Gästecocktail ein.
In der weihnachtlich geschmückten Lobby begrüßt Gianluca Innocenti, Stellvertretender Direktor, große und kleine Gäste. Roxana (2.v.l.) bringt ihre Urgroßeltern Oma Strauch und Opa Thilo sowie ihre Spielgefährten aus der Nachbarschaft mit.
Prince darf einen Moment Direktor sein. Schließlich autorisiert ihn das Namensschild des Chefs dazu. Aurea genießt frische Vitamine. Was sich wohl der Nikolaus morgen einfallen lässt?

 

NEPTUN-Service ausgezeichnet

von 21. November 2014 News kommentieren?

General Manager Guido Zöllick und sein Team freuen sich: Eine neue Urkunde ziert ab sofort den Eingangsbereich des NEPTUN SPA. Neben dem höchsten Gütesiegel für Wellnesshotels und der Zertifizierung als Original-Thalasso-Zentrum Deutschlands hängt jetzt die Auszeichnung „ServiceQualität Deutschland, Stufe II“. Und das, was da so schnörkellos und unauffällig hängt, ist in Wahrheit hart errungen! Nicht umsonst ist das Hotel NEPTUN nur eines von insgesamt vier Unternehmen in ganz Mecklenburg-Vorpommern in dieser hohen Bewertungsstufe. Auch Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe weiß dieses Engagement zu schätzen und hat es sich nicht nehmen lassen, diesen besonderen Preis persönlich zu überreichen und den beiden Qualitätstrainerinnen des Hotels Doreen Lembke und Laura Sitarek-Schulz samt Hoteldirektor zu gratulieren.

Monatelang haben die Beiden im Auftrag des Chefs anonyme Befragungen durchgeführt – mit treuen Stammgästen des 5-Sterne-Hotels, weitgereisten Wellnessgästen, eigenen Mitarbeitern und gar der Führungsriege. Meinungen wurden gesammelt, zusammengefasst und ausgewertet. Dazu kamen zahlreiche Hinweise aus dem sogenannten Mystery Check, einem anonymen Hoteltest durch neutrale Fachexperten.

Am Ende gibt es viel Grund zur Freude: „Die Prüfungskommission hat uns einü?berdurchschnittlich gutes Ergebnis bescheinigt“, strahlen die beiden Qualitätsbeauftragten: „Auch die Beteiligung war super – bei den Mitarbeitern betrug die Rücklaufquote sogar 91 Prozent. Gemeinsam im Team haben wir ein Qualitätsversprechen formuliert und aus allen Hinweisen einen umfangreichen Maßnahmenkatalog erstellt, den wir nun umsetzen und mit Leben füllen möchten. Wir sind allen Kollegen für ihre aktive Mitarbeit sehr dankbar“, erklären sie einstimmig.

„Eine tolle Teamleistung“, findet auch der Chef und bedankt sich besonders bei seinen beiden Mitarbeiterinnen. Und er weiß, es lohnt sich, denn: „Nur zufriedene und begeisterte Gäste kommen gerne wieder. Und das ist für uns tagtäglicher Ansporn und Herausforderung zugleich.“

Mit diesen aktuellen Neuigkeiten von der Service-Front verabschiedet sich für heute, Ihre Silke Greven

Besichtigung der Queen Mary 2

von 14. November 2014 News ein Kommentar

Ein kleiner, feiner Gästekreis konnte sich glücklich schätzen, einen von 20 Plätzen zur „Queen Mary 2“  Besichtigung gebucht zu haben. Innerhalb kurzer Zeit nach Versand der NEPTUN NEWS, war das Kontingent restlos ausverkauft.

Wir hoffen, dass der Ausflug nach Hamburg mit der Besichtigung des britischen Kreuzfahrtschiffes für alle Gäste mit interessanten und schönen Erinnerungen verbunden ist. Daumen nach oben – alle waren begeistert so zeigt es das gelungene Gruppenfoto.

Der legendäre Ballroom, die Grand Lobby, verschiede Kabinenkategorien, die Bibliothek, Bars und die weitläufigen Decks beeindruckten die Gäste. Höhepunkt des Genusses war ein exklusives 3-Gang-Menü im Restaurant „Britannia“.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Hotel NEPTUN und wünschen Ihnen eine besinnliche und schöne Adventszeit bei bester Gesundheit.

Besichtigung der Queen Mary 2

Mit maritimen und herzlichen Grüßen
von der Ostsee

Ihre
Katrin Buller
Verkaufsleiterin

Für den Lebensretter von Kanada nach Warnemünde

von 7. November 2014 News kommentieren?

Christoph Groß hat nicht nur ein „großes Herz“, sein Rückenmark konnte Leben retten.
Als der Barkeeper aus dem Hotel NEPTUN im Oktober 2010 Rückenmark spendete, wurde seine Typisierung in die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (kurz DKMS) aufgenommen. Ein an Blutkrebs erkrankter junger Mann aus Kanada entsprach dieser Typisierung und bekam Christophs Spender-Mark.

2 Jahre dürfen keine Auskünfte zu Spendern und Empfängern gegeben werden. Diese Frist verging und Christoph war mehr als überrascht, als sich ein kanadisches Paar nach ihm erkundigte.
Vor ein paar Tagen besuchten die glücklichen Eltern den Lebensretter ihres Sohnes Stephan.

Während einer Europatour kamen die sympathischen Robert und Yvonne Soucy von Kontinent zu Kontinent zur Stippvisite nach Warnemünde ins Hotel NEPTUN, um Christoph kennenzulernen. Mit dem schönsten Ausblick aus dem Café PANORAMA in der 19. Etage wurden aus fremden Menschen Freunde. Im nächsten Jahr, so versprach das Ehepaar Soucy, kommt Stephan mit nach Warnemünde, um seinen Retter Christoph persönlich kennenzulernen und um im wunderschönen Ostseebad Urlaub zu machen.

Groß-artig! Herr Groß!

Christoph GroAY mit der kanadischen Familie Soucy

 

Der NEPTUN Kalender ist in Norwegen – am Oslofjord

von 20. Oktober 2014 Allgemein, Entdecken, Hotel NEPTUN, News kommentieren?

Man möchte seinen Augen kaum glauben, aber auch am Oslofjord in Norwegen gibt es Palmen. Die beiden Mädels Lilly und Live halten hervorragend unseren Weltenbummler – den NEPTUN Kalender – in die Fotolinse. Dieses Mal gönnt sich unser Kalender eine Kaffepause an einem sehr besonderen Ort. Dieser heißt Filvet und ist ein gemütliches Plätzchen mit einem sehr bekannten Restaurant in Norwegen – die Villa Malla. Das Essen ist einmalig …
Von hier aus, haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Oslofjord. Dieser ist ca. 118 km lang und an den tiefsten Stellen bis zu 300 m tief. Wenn man 1 Stunde mit dem Auto am Oslofjord langfährt, hat man 40 % der Norweger getroffen. Es ist eine relativ dicht besiedelte Gegend und Oslo liegt ja auch am Fjord.

Danke nochmal an Lilly und Live für Ihren Fotoeinsatz.

Der NEPTUN Kalender in NorwegenLilly & Live am Oslofjord

Altkanzler Gerhard Schröder im NEPTUN

von 2. Oktober 2014 News kommentieren?

„Ein tolles Hotel“, lacht Altkanzler Gerhard Schröder gestern beim Russlandtag der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern und bedankt sich bei Guido Zöllick, General Manager des Hotel NEPTUN.

Mit herzlichen Grüßen vom roten Teppich, Ihre Silke Greven

Seite 17 von 106« Erste...10...1516171819...304050...Letzte »