Blog
Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Artikel-Schlagworte: „Innenministerkonferenz“

Mama, was machst du heute?

18. Dezember 2012 News, Vergnügen!, Vom Leben kommentieren?

Mama, was machst du heute?

Meine 6-jährige Tochter wird nicht müde, diese Frage jeden Tag neu zu stellen. Besonders gern tut sie das morgens kurz nach 6 Uhr, wenn ich zerknirscht am Frühstückstisch sitze und noch gar nicht sprechen kann.
„Triffst Du wieder Deine Frau Bundeskanzlerin oder musst Du heute mit Piraten kämpfen?“, fragt sie. Ich trinke erst mal einen Schluck Kaffee. „Nein“, antworte ich: „Heute spreche ich englisch.“ „Warum denn?“ „Weil uns heute ein Journalist aus Amerika besucht, mein Kind.“ „Darf ich mit dem spielen?“ „Nein, er kommt doch ins Hotel.“ „Ach so“, antwortet meine Tochter traurig: „Alle kommen immer nur in dein Hotel.“

Und ich denke: ja, Wahnsinn. Vor ein paar Tagen waren die Innenminister da und 120 Medienvertreter aus ganz Deutschland, dann kam die SUPERillu zu einem Fotoshooting. Am Wochenende habe ich den Rostocker Rapper Marteria getroffen und mit der Ehefrau des Schauspielers Herbert Käfer telefoniert. Heute kann ich mal wieder viel englisch reden, und vielleicht läuft mir in den nächsten Tagen noch Jürgen von der Lippe über den Weg…

„Ich möchte auch mal wieder in Dein Hotel“, höre ich meine Tochter sagen: „In den Kinderclub zu Ulla! Da ist es toll!“ Ich lächle und finde, das wird wieder ein aufregender Tag.

Mit herzlichen Grüßen vom Frühstückstisch, Ihre Silke Greven

Im Neptun soll wieder Geschichte geschrieben werden, meint Karsten Kammholz

6. Dezember 2012 News kommentieren?

Das „Neptun“ am Strand von Warnemünde ist nicht irgendein Hotel, meint Karsten Kammholz

…in der heutigen Ausgabe der WELT. Er schreibt: „Zu Zeiten der DDR war es das Hotel. Fidel Castro und Uwe Barschel wussten früh seine Behaglichkeit zu schätzen, etliche westliche Polittouristen später auch, die Stasi sowieso. Seit jeher ist das „Neptun“ ein Ort für das Besondere, ein Ort, von dem wildeste Geschichten erzählt und Episoden deutsch-deutscher Geschichte geschrieben wurden. Allein, das Politische kam in den wiedervereinten Jahren zu kurz. Zumeist reisen erschöpfte Gemüter an, um mithilfe von Thalasso-Anwendungen und Dutzenden Entspannungsprogrammen wieder zu Kräften zu kommen.

An diesem Mittwochnachmittag ist das Politische ins „Neptun“ zurückgekehrt. Wieder soll Geschichte geschrieben werdena“

Lesen Sie den ganzen Artikel von Karsten Kammhol unter: http://www.welt.de/print/die_welt/politik/article111840794/Antrag-mit-hohen-Risiken.html

Dazu ein paar Schnappschüsse vom Innenministertreffen in Warnemünde mit Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich im Schneegestöber:

Innenministerkonferenz 2012 vom 5.-7. Dezember im WarnemA?nder Hotel Neptun

IMK 2012 mit Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich in Rostock-WarnemA?nde

IMK 2012: Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich im Interview vor dem WarnemA?nder Hotel Neptun

Herzliche Grüße vom Ort des Geschehens, Ihre Silke Greven