Blog
Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Artikel-Schlagworte: „Lebensgefühl“

Einzug ins Paradies mit Herz

30. Oktober 2015 Allgemein, Hotel NEPTUN, News ein Kommentar

Ein Haus zu bauen bzw. bauen zu lassen ist für die Bauherren immer eine aufregende Zeit.
In jeder Phase müssen Entscheidungen getroffen werden. Da ist es wichtig, freundliche, kompetente und vor allem faire Partner an seiner Seite zu haben.
Solche Partner sucht sich das Hotel NEPTUN gern für Kooperationen aus, um Qualität und Niveau in der schönsten Form zusammenzuführen.
Die ARGON Hausbau GmbH baut Häuser mit Herz und überrascht seine Kunden zur Schlüsselübergabe mit 2 Übernachtungen im Hotel NEPTUN, Candle-Light-Dinner mit Meerblick und Wellness im hauseigenen Ostseewasser-Pool.

Das hat Herz.

Verkaufsleiterin Katrin Buller & die glA?cklichen ARGON Hausbesitzer

Verkaufsleiterin Katrin Buller & die glücklichen ARGON Hausbesitzer

Und wir heißen die glücklichen Hauseigentümer zum Einlösen ihres Gutscheines zum Entspannen und Genießen auf das Herzlichste im Hotel NEPTUN willkommen.

Ihr Hotel NEPTUN-Team & Verkaufsleiterin Katrin Buller

Der NEPTUN Kalender ist wieder auf Welttournee

3. August 2015 Entdecken, Meer, News, Urlaub, Vom Leben kommentieren?

In den letzten Wochen war es ein wenig ruhriger um unseren NEPTUN Kalender. Er hatte viel zu tun und war auch einige Zeit Zuhause – das bedeutet in seinem Wohnzimmer, dem Hotel NEPTUN.
Aktuell war er gerade auf den Azoren, ca. 3.800 km von seiner Heimat entfernt. Das Wetter war super und die Sonne war jeden Tag präsent. Der Kalender war auf der Insel São Miguel.

Die Azoren liegen ca. 1.400 km vor der Westküste Europas. Die 9 Inseln der Azoren gehören zu Portugal. Die Hauptinsel ist São Miguel mit der Hauptstadt Ponta Delgada. Auf dieser Insel gibt es erloschene Vulkane und viele heiße Quellen. Ein richtiges Abenteuer! Vor der Küste kann man Wale beobachten und und an Land kann man die wunderschöne Vegetation bestaunen, die vom Golfstrom beeinflusst wird.

Wo der Kalender ein bisschen aufpassen musste, dass war die hohe Luftfeuchtigkeit von bis zu 85 %. Er hat das aber prima hinbekommen – siehe Schnappschüsse, die er uns geschickt hat.
Der NEPTUN-Kalender genieAYt die AussichtTraumhafte Landschaft der AzorenDer NEPTUN Kalender auf Welttournee

Auf den Azoren bleibt er noch bis zum September und dann soll es weiter gehen.

Wie immer liebe Freunde des Kalenders … bleiben Sie schön neugierig, wo es als nächstes hingeht auf der Welttournee.

Eisschollen auf der Ostsee am Strand gesichtet

29. Dezember 2010 Allgemein, Entdecken, Meer, News, Warnemünde kommentieren?

und nicht nur da findet man sie. Auch der Strom gefriert immer mehr, so dass es stets schwieriger wird mit den Booten auf die Ostsee zu gelangen. Das kalte trockene Wetter verwandelt den Strom in eine Eisbahn, die immer größer wird, da es momentan sehr windstill im wunderschönen Warnemünde ist. Ein wesentlicher Faktor, dass auch die Ostsee zufrieren könnte ist der, dass die Temperaturen in diesem Jahr schon recht früh in den „Minus“ – Bereich gesunken sind. Somit können wir uns eventuell auf eine dicke Eisschicht auf der Ostsee freuen und wer weiß, vielleicht schafft man es dann zu Fuß sogar nach Dänemark?

 

Der Schnee ist da…

26. November 2010 Allgemein, News kommentieren?

Als ich heute morgen aufstand, wusste ich noch nicht was mich draußen erwartet. Doch als ich dann zur Arbeit los fuhr sah ich es….Warnemünde voller Schnee! Und es soll laut Vorhersage noch mehr werden. Ich bin gespannt! Aber sehen Sie selbst wie es momentan bei uns ausschaut:

img_51031

img_51022

img_51042

In der Hotel-Bar

13. September 2010 Allgemein, Entdecken, Urlaub, Vergnügen!, Vom Leben kommentieren?

Der Sänger singt so wunderschön,
doch ich muss jetzt ins Bette gehn.
Der Pianist spielt noch ein Stück,
doch mich hält jetzt nichts mehr zurück.

Im Glas ist immer noch was drin.
Ich trink’s nicht mehr, weil ich so müde bin.
Doch leider bin ich zu bequem,
um jetzt auf einmal aufzustehn.

Der Pianist und Sänger trinkt ein Bier,
und ich – ich sitz noch immer hier.

Dann haut er wieder in die Tasten rein,
doch meine Äuglein sind ganz klein.

Nein, vielen Dank, ich möcht‘ nichts mehr.
Jetzt nur die Rechnung, bitte sehr.

Die Rechnung ist gekommen,
und nun, ganz fest hab ich mir vorgenommen,
jetzt endlich ganz bestimmt zu gehn!
Doch der Sänger singt so schön!

Warum nur muss der Barmann ständig
mit dem Eis im Becher klappern?
Warum nur müssen all die Leute hier
so laut und ohne Ende plappern?

Ich finde das nun gar nicht nett;
obwohl, mir ist’s egal.
Ich gehe jetzt ins Bett!
Mir fallen schon die Augen zu.

Doch dann ist plötzlich alles anders:
Denn da stehst Du!!

von Maria-Luise Pickert, Stammgast im Hotel NEPTUN

Bella Italia

8. September 2010 Kulinarisches, Vergnügen! kommentieren?

… lautet das Motto für unsere Veranstaltung Anfang November dieses Jahres. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits auf Hochtouren. Heute früh z. B. erhielt ich eine weitere Mail von Tommaso Natalini – unserem Gast-Chefkoch aus Italien. Er ist einer der Repräsentanten, die Signor Carlo Bartolini (Direktor des Tourismusverbandes von Pistoia und Abetone in der Toskana) ausgesucht hat, um unseren Gästen hier in Warnemünde ein unvergessliches Wochenende zu bereiten.

Tommaso wird seine kreative toskanische Kochkunst bei uns im Hotel NEPTUN voll entfalten.

Vorab ließ er mir dazu schon einmal seine Menüvorschläge zukommen, die ich in diesen Tagen ins Deutsche übersetzen werde. Gewiss eine der schönsten Aufgaben, die ich mir vorstellen kann. Allein schon beim Lesen lief mir sprichwörtlich das Wasser im Mund zusammen und mein Appetit wurde immer größer. Es ist gar nicht so einfach, die richtige Auswahl an Antipasti Toscani, Crostini, Ravioli ai funghi, Scaloppina, Formaggi, Tiramisu? und weiterer leckerer Köstlichkeiten zu treffen.

Neben dem Genuss italienischen Essens wird auch das wahre Flair Italiens bei uns im Hotel NEPTUN Einzug halten. Signor Bartolini und sein Team freuen sich, Ihnen die Schönheit ihrer toskanischen Heimat vorstellen zu dürfen. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie von den Italienern mit einem herzlichen „Benvenuto“ (Willkommen) begrüßt werden. Zusammen mit ihnen ergibt sich die Gelegenheit, viele verschiedene Spezialitäten zu probieren, mehr über den toskanischen Weinanbau & die Weine zu erfahren, italienischer Musik zu lauschen und uns bei einem Kochkurs einige Tricks abzuschauen. Mehr sei an dieser Stelle aber noch nicht verraten.

Lassen Sie sich dieses interessante und köstliche Event nicht entgehen! Wir freuen uns auf Sie und wünschen schon heute: „Buon divertimento“ (Viel Vergnügen)!!!

Toskana - Zeichen guter Gastlichkeit

Toskana – Zeichen guter Gastlichkeit

 

Seite 1 von 41234