Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Artikel-Schlagworte: „Ostseelied“

Das bekannteste Lied auf der Welt über die Ostsee

28. Januar 2013 News 6 Kommentare

Wo de Ostseewellen trecken an den Strand

Die Dichterin Martha Müller Grählert meinte bei diesen Zeilen natürlich die Ostseewellen. In Zingst aufgewachsen, schrieb sie vor Heimweh dieses Lied 1907 in Zürich.

Manche Regionen schrieben das Lied in ihrer benötigten Version um. Die Friesen erzählen von den Nordseewellen, die Ostpreußen der Haffes Wellen. Im Landesinnern von Deutschland heißt es sogar „Wo die Wiesen sind mit Blumen übersät“. In Amerika, Kanada, Afrika usw. hören wir es auch.

Sie sehen die Wellen trecken durch die ganze Welt.

Bei uns im Hotel singen wir dieses Lied mehrmals die Woche mit Freunden und mit Gästen. Ich höre es öfter an der Lobbybar. Unser Chefkoch singt es gerne bei der Arbeit. Unsere Wagenmeister begrüßen die Gäste ebenfalls, gerne mal mit ein paar Zeilen des Liedes. Ich selber stimme es öfters bei unseren Klimawanderungen am Warnemünder Strand an.

Für Sie hier nun zum gemeinsamen Singen auf Arbeit, zu Hause, in der Sauna, beim Skilaufen usw.
Die 1 Strophe:

Mine Heimat

Wo de Ostseewellen trecken an den Strand

Wo de gele Ginster bleuth in ‚ n Dünensand

Wo de Möwen schriegen, grell in‘ Stromgebrus

Da is mine Heimat,da bän ick tau Hus………

Quelle: YouTube