Blog
Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Artikel-Schlagworte: „Valentinstag“

Rezeptidee zum Valentinstag

11. Februar 2016 News kommentieren?

rote Beete-Pesto

Valentinstags-Special-rote-Beet Pesto

Der Valentinstag ist der Tag, an dem man seine Liebsten besonders verwöhnen möchte. Ganz nach dem Motto: „Weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab?“. Neben den beliebten Geschenken wie Restaurantbesuche, Hotelübernachtungen und Wellnessanwendungen setzen auch viele auf die Variante, einfach mal zu Hause kochen. Mit Liebe soll es was zu tun haben, also zum Beispiel als Vorspeise eine Tomatensuppe und zum Dessert Erdbeeren mit Schokolade. Aber was nur als Hauptgericht anbieten? Ohne, dass man stundenlang in der Küche stehen muss? Wir haben den passenden Tipp:

Rote Liebespasta! Und so gehts:

Zutaten:
2 große Knollen rote Beete
2 Knoblauchzehen
Pinienkerne
1 kleines Glas Sahne-Meerrettich
gutes Olivenöl
Meersalz, Pfeffer, Lorbeerblatt
400g Nudeln
Parmesan

Um das Pesto zu erstellen, wird die Rote Beete 20 Minuten in Salzwasser mit einem Lorbeerblatt gekocht. Knoblauch schälen und klein hacken, Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten, bis diese goldbraun werden.
Danach die rote Beete abgießen und unter kaltem Wasser wie eine Kartoffel pellen. (Gegen rote Finger am Besten Einweg-Handschuhe nutzen)
Rote Bete, Knoblauch und die gerösteten Pinienkerne fein pürieren. Dabei so viel Olivenöl langsam einfließen lassen, bis die Masse eine cremige Konsistenz bekommt.
1 gehäuften TL Meerrettich unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudeln kochen, vor dem Abgießen eine kleine Kelle des Kochwassers auffangen. Das Pesto und das aufgefangene Wasser mit der Pasta vermischen. Parmesan drüber, fertig.

Wir wünschen gutes Gelingen und einen schönen Valentins-Abend!

Leben und Genießen

8. Februar 2010 Kulinarisches, Vergnügen! kommentieren?

Der Valentinstag steht vor der Tür…
Sie möchten Ihre(n) Liebste(n) oder einfach mal wieder gute Freunde mit einem kulinarischen Leckerbissen überraschen, Ihnen fehlt aber noch das passende Dessert? Dann hätte ich da etwas für Sie: die Schokoladen-Crème Brülee – ist einfach in der Zubereitung und gelingt garantiert. An die Kalorien denken wir an dieser Stelle mal nicht, sondern widmen uns viel lieber der Zutatenliste. Für 4 Personen benötigt man: 175 ml Milch, 90 g Zucker, 40 g Zartbitterkuvertüre, 8 Eigelb, 475 ml Sahne

Und so geht’s: Zunächst wird die Milch mit dem Zucker aufgekocht, anschließend die Zartbitterkuvertüre in der heißen Milch aufgelöst. Dann vermengt man das Eigelb und die Sahne miteinander. Beide Massen werden verrührt und in kleine ofenfeste Schälchen gefüllt. Die Schälchen kommen in eine größere Auflaufform, in die zuvor heißes Wasser gegossen wurde (Schälchen sollten dabei bis zur Hälfte im Wasserbad stehen). Die Auflaufform auf das Gitterrost im vorgeheizten Backofen geben und die Crème bei 100 °C für ca. 45 Minuten stocken lassen. Die Schälchen herausnehmen, vollständig erkalten lassen und dann in den Kühlschrank stellen.

Die Crème kurz vor dem Servieren mit braunem Rohrzucker bestreuen und mit einem Flambierbrenner (es geht auch unter einem vorgeheizten Grill auf höchster Stufe) kurz karamellisieren lassen. Wer mag, kann die Crème noch mit Puderzucker, einem Minzblatt, Mandelblättchen, Erdbeeren, Himbeeren o.ä. verzieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität dabei freien Lauf! Nun ist alles fertig und kann serviert werden, doch Vorsicht: Es besteht Suchtgefahr!

Haben Sie schon etwas für Ihre Liebste?

27. Januar 2010 Kulinarisches, News kommentieren?

Wie in jedem Jahr stehen wir Männer nun wieder vor der Frage, womit überraschen wir unsere Liebste zum Valentinstag? In gut zwei Wochen ist es soweit und gute Vorschläge sind gefragt…
Ich kann Ihnen ein romantisches Wochenende an der winterlichen Ostsee empfehlen. Mit Champagner, Trüffeln, einem Dinner bei Kerzenschein, Langschläfer-Frühstück und selbstverständlich roten Rosen kriegen Sie jedes Herz zum Schmelzen ;-)

Hier erfahren Sie mehr: Valentins-Wochenende

Valentins-Wochenende am Meer

Valentins-Wochenende am Meer

 

Männer aufgepasst: Am 14. Februar ist Valentinstag!

14. Juli 2009 News Kommentare geschlossen

Sehr geehrte Herren, gerade wurde ich an den Valintinstag am 14. Februar erinnert und mir wurde klar; der Termin ist ja gar nicht mehr lange hin. Was tun und womit die Liebste entzücken? Für alle, die nach einem kleinen Highlight für ihre „Herzdame“ suchen, kann ich ein schönes Wochenende zu zweit an der Ostsee empfehlen! Mit roten Rosen, Champagner und Trüffelpralinen werden Sie Ihre Frau begeistern. Lesen Sie selbst:
Valentins-Wochenende