Blog
Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Artikel-Schlagworte: „Warnemünde“

2. Warnemünder Wintervergnügen

20. Januar 2011 Allgemein, News, Vom Leben, Warnemünde kommentieren?

Liebe Leser,

auch im Winter präsentiert sich Warnemünde im wunderbaren Licht.
Vom 4. – 6. Februar 2011 findet das 2. Warnemünder Wintervegnügen statt.

Was Sie dort alles erleben können:

  • Wintermarkt rund um den Leuchtturm
  • Strandvergnügen beginnend am Strandaufgang 1
  • Wintertaverne am Leuchtturmplatz, wo sie sich mit Heißgetränken und Speisen aufwärmen können
  • originelle Winterkostüme am Sonntag, dem 6.2.2011, an der Vogtei Warnemünde
  • Fackelspaziergang durch den Ort

Nähere Information zu dem 2. Warnemünder Wintervergnügen erhalten Sie hier.

Impressionen aus dem Vorjahr:

 

Silvester & Leuchtturm in Flammen

5. Januar 2011 Allgemein, Entdecken, News, Vergnügen!, Vom Leben kommentieren?

Liebe Leser,

nun ist das Jahr schon wieder 5 Tage alt. Falls Sie Silvester nicht in Warnemünde verbringen konnten, dann schauen Sie doch in die unten eingefügten Videos und genißen Sie den Blick auf den Warnemünder Strand und das Feuerwerk. Zusätzlich ist im 2. Video ist noch der Abend vom 1.1.2011 „Leuchtturm in Flammen“ zu sehen! Entspannen Sie sich für einen kurzen Augenblick und erinnern Sie sich an Ihren schönen Silvesterabend!

Wir wünschen Ihnen ein frohes neues gesundes und vor allen Dingen erfolgreiches Jahr 2011!

Ihr Hotel NEPTUN-Team

Eisschollen auf der Ostsee am Strand gesichtet

29. Dezember 2010 Allgemein, Entdecken, Meer, News, Warnemünde kommentieren?

und nicht nur da findet man sie. Auch der Strom gefriert immer mehr, so dass es stets schwieriger wird mit den Booten auf die Ostsee zu gelangen. Das kalte trockene Wetter verwandelt den Strom in eine Eisbahn, die immer größer wird, da es momentan sehr windstill im wunderschönen Warnemünde ist. Ein wesentlicher Faktor, dass auch die Ostsee zufrieren könnte ist der, dass die Temperaturen in diesem Jahr schon recht früh in den „Minus“ – Bereich gesunken sind. Somit können wir uns eventuell auf eine dicke Eisschicht auf der Ostsee freuen und wer weiß, vielleicht schafft man es dann zu Fuß sogar nach Dänemark?

 

Winterliches Traumwetter lockt Gäste nach Warnemünde!

28. Dezember 2010 Meer, News, Urlaub, Vergnügen!, Vom Leben, Warnemünde kommentieren?

von Maximilian Krause und Dmitry Kuvshinskiy

Ein Blick aus dem Fenster ließ es schon erahnen. Heute wird ein toller Tag, den man besonders gern in Warnemünde verbringen möchte. Das dachten sich unsere Hotelgäste, als auch viele Gäste aus Rostock und Umgebung. Diese Atmosphäre ließen sich die Besucher nicht entgehen. So sah man heute zahllose Spaziergänger am winterlichen Strand, die den Nachmittag in unserem Café PANORAMA ausklingen ließen.

 

Der Schnee ist da…

26. November 2010 Allgemein, News kommentieren?

Als ich heute morgen aufstand, wusste ich noch nicht was mich draußen erwartet. Doch als ich dann zur Arbeit los fuhr sah ich es….Warnemünde voller Schnee! Und es soll laut Vorhersage noch mehr werden. Ich bin gespannt! Aber sehen Sie selbst wie es momentan bei uns ausschaut:

img_51031

img_51022

img_51042

Wie die Zeiten sich ändern…..

28. September 2010 Allgemein, Meer, Urlaub, Vom Leben, Warnemünde 4 Kommentare

Am 18.08.1932 wurde vom preußischen Innenministerium eine Kleiderordnung für den Strand von Warnemünde in Kraft gesetzt. Sie regelte streng, was Frauen und Männer am Strand und im Wasser anzuziehen haben.

Frauen: Der Badeanzug muss Brust und Leib an der Vorderseite vollständig bedecken. Unter den Armen sollte er fest anliegen. Der Rückenausschnitt des Badeanzuges durfte nicht über das untere Ende der Schulterblätter hinausgehen. Die Beine müssen bis unter das Knie mit einem Zwickel bedeckt sein. Männer: Die Badehose muss mit angeschnittenen Beinen und ebenfalls einem Zwickel versehen sein.

Die strengen Bekleidungsvorschriften gelten nicht, wo Männer und Frauen getrennt baden. Dienstboten dürfen nur in der Vor- und Nachsaison von 8 – 9 Uhr vormittags, in der Hauptsaison von 14 – 16 nachmittags baden.

78 Jahre später: Der Strand ist eingeteilt in Textilbereiche, FKK-Bereiche und Hundestrand. Man hat heutzutage oft sehr wenig an. Die Frauen oft weniger Textil als die Männer. Im FKK-Bereich sollte man sich nicht mit Badeanzug o.A. hinlegen. Hier herrscht die freie Körperkultur – alle sind nackig. Am Textilstrand muss man machmal 2x hinschauen, ob nun da wirklich noch ein Stück Badetextil am Körper verweilt. Am Hundestrand können die Hunde ihr Fell am Körper behalten.

In der Saison ist vor dem Hotel NEPTUN jeden Tag Modenschau. Ich finde es prima. Jeder ist sein eigener Badeanzug- und Hosen Designer. Liebe Leser – es ist hochinteressant!

WarnemA?nder Strand

Warnemünder Strand

Seite 20 von 26« Erste...10...1819202122...Letzte »