Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Die Warnemünder Vogtei

von 17. Januar 2014 Allgemein, Entdecken kommentieren?

Ist das älteste erhalten gebliebene Haus der Warnemünder Ortsgeschichte! Bereits bevor Rostock das Dorf am 11. März 1323 kaufte, residierte in Warnemünde ein Vogt des Landesherren Fürst Heinrichs des Löwen. Dessen Residenz war die Vogtei, die das einzige Dwarshaus (Querhaus) in Warnemünde war. Alle anderen Häuser standen mit ihrem Giebel zur Warnow hin. Die Hausinschrift Anno 1605 war irreführend, denn die bei der in den 1990er Jahren erfolgten Restaurierung gefundenen Grundfesten, gewaltige Granitsteine, dieses Hauses gehen bereits auf die Jahre um 1300 zurück. Ob dieses Haus zu diesem Zeitpunkt bereits Vogtei hieß, konnte nicht mehr eindeutig herausgefunden werden.

Warnemünder Vogtei Warnemünder Vogtei

Tags: , , , , , ,

Kommentieren Sie hier