Hotel NEPTUN am Strand in Warnemünde
Reservierung +49 381 777-7777

Artikel-Schlagworte: „Mitarbeiter“

3. Gesundheitstag im Hotel NEPTUN

23. April 2018 Allgemein, Bewegung!, Events & Veranstaltungen, Hotel NEPTUN, Meer, News, Vom Leben kommentieren?

Der 3. Gesundheitstag zum Thema a�zLeben in Balancea�? ist nun Geschichte. FA?r diesen besonderen Tag mA�chte sich das gesamte Hotel NEPTUN Team ganz herzlich bei unserem BGM Team bedanken!

Der Gesundheitstag war ein besonders schA�nes Erlebnis fA?r uns:

Es begann mit einem Impulsvortrag von Herrn Dr. Parpart, der uns zum Nachdenken angeregt hat. Einige der Kollegen nutzten im Anschluss gern die MA�glichkeit, Herrn Dr. Parpart zu einem vertraulichen GesprA�ch aufzusuchen. Die Nachfrage zum beratenden GesprA�ch mit ihm wurde am Nachmittag immer grA�AYer, sodass noch kurzfristige Termine angeboten wurden.

DarA?ber hinaus fA?hrte Frau Sabine Wieting sehr professionell und A?beraus gefA?hlvoll durch vier unterschiedliche Kurse, um u. a. den RA?cken zu trainieren oder aber mittels Klangschalenmeditation zu entspannen. Auch diese Kurse waren ausgebucht und gaben gute Anregungen, im Alltag mehr auf den RA?cken zu achten oder aber mehr zu entspannen sowie achtsamer zu sein.

Ferner lud Frau Breuer-Springstein zu sportlichen AktivitA�ten an den Strand ein. Auch das hat allen Teilnehmern groAYen SpaAY gemacht.

SchlieAYlich durften wir von einem Mitarbeiter der Firma a�zMedPrevioa�? erfahren, wie es um unseren Stoffwechsel, genaugenommen den Fett-, Wasser- und Muskelanteil in unserem KA�rper, bestellt ist. FA?r den einen ganz sicher erfreulich, fA?r den anderen vielleicht etwas weniger erfreulich… Aber auch das spornt an, noch mehr fA?r sich selbst zu tun, um somit langfristig gesund zu bleiben!

Ganz besonders spannend war der Vortrag von Herrn Martin Funk zu veganer KA?che sowie dem Peffer-GewA?rz. Dieses Thema war hochinteressant, zumal den meisten von uns im Vorfeld nicht bewusst war, wie viele verschiedene Pfeffersorten es gibt. Noch faszinierender war die anschlieAYende Geschmacksprobe der unterschiedlichsten Pfeffer-Sorten! Man merkte, wie sehr Herr Funk in diesem Thema aufgeht und wie sehr er dieses Thema lebt!

Wie schA�n, wenn er seine Kenntnisse diesbezA?glich in unserem KA?chen-Team fA?r unsere HotelgA�ste einbringen kann.

SchlieAYlich mA�chte ich Herrn ZA�llick fA?r die ErmA�glichung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie der damit einhergehenden DurchfA?hrung eines jA�hrlichen Gesundheitstages sehr herzlich danken.

Herzliche GrA?AYe, Laura Sitarek-Schulz

Gesundheitstag 2018

2. Gesundheitstag im NEPTUN unter dem Motto Entspannung & gesunde ErnA�hrung

22. Mai 2017 Allgemein, Events & Veranstaltungen, Hotel NEPTUN, Vergnügen! kommentieren?

Der 2. Gesundheitstag fA?r alle Mitarbeiter und Auszubildende stand unter dem Motto Entspannung und gesunde ErnA�hrung. Bei einer Kochshow im Bistro Neptun’s M konnten die Kollegen unserem Koch Daniel KattenbergA� bei der ZubereitungA� schneller, frischer Gerichte A?ber die Schulter schauen. FA?r die gesunde KA?che sind frische KrA�uter dabei unverzichtbar. Aber auch fA?r unser kA�rperliches Wohlbefinden gibt es zahlreiche KrA�uter, so kann zum Beispiel die Basilikumpflanze aktivierend bei ErschA�pfung wirken oder ein RosenblA?tentee eine beruhigende Wirkung entfalten. Am KrA�uterstand der AOK gab es viele Informationen, Kostproben und die MA�glichkeit ein eigenes KrA�utersalz herzustellen. Um Entspannungstechniken zu lernen a�zschnuppertena�? unsere Kolleginnen und Kollegen zahlreich bei Tai Chi, Yoga und der Progressiven Muskelentspannung vorbei. Bei verschiedenen Messungen erfuhren die Mitarbeiter einiges A?ber ihr persA�nliches Stressempfinden, aber auch A?ber ihre KA�rperzusammensetzung. Zu einem Reaktionswettbewerb forderten sich die Kollegen untereinander heraus. An einer Reaktionswand konnten Beweglichkeit, ReaktionsfA�higkeit und Ausdauer trainiert werden. Herzlichen GlA?ckwunsch an Willi Trzeciak, Auszubildender Sport- und Fitnesskaufmann, den Gewinner des Reaktionswettbewerbs.

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden, der AOK Nordost, Herrn ZA�llick und dem Team BGM.

Ulrike Schah Sedi
Projektleiterin BGM

2. Gesundheitstag_2

Mitarbeiter des Hotel NEPTUN kochen gesund.

2. Gesundheitstag

KrA�uterstand der AOK

Firmen Bowling Cup

15. Februar 2017 Allgemein, Bewegung!, Events & Veranstaltungen, Hotel NEPTUN, Meer, News, Vergnügen!, Vom Leben, Warnemünde kommentieren?

Am Abend des 31.01.2017 startete ein Hotel Neptun-Team beim 5. Rostocker BARMER Firmen-Bowling-Cup. 64 Firmen traten im HCC gegeneinander an. Unser Haus wurde durch ein 4 a�� Mann (1 Frau) starkes Team vertreten:

Ute Lembke (Controlling), Marcus VA�lker (IT), Ronny Bielat (Bankett) und Marcus Bonacker (Broiler). Die Ambitionen einen der vorderen PlA�tze zu erreichen war sehr groAY.

Aber auch die anderen Teams waren sehr ehrgeizig und bowlten einen Strike nach dem anderen. Unsere Mannschaft erreichte einen tollen Platz im Mittelfeld (33. Platz von 64).

Es hat allen sehr viel SpaAY gemacht, gemeinsam auch auAYerhalb der Arbeit zusammenzukommen und aktiv zu sein.

Ulrike Schah Sedi, Projektleiterin BGM

Als Team sind wir starkt - Hotel NEPTUN Bowling Team

Als Team sind wir starkt – Hotel NEPTUN Bowling Team

 

Merken

Merken

Gesundheitsprogramm – Fit durch den Tag-

19. April 2016 Bewegung!, Hotel NEPTUN, News, Vom Leben kommentieren?

Frisches Obst und GemA?se

An unserem 1. Gesundheitstag bekamen unsere Mitarbeiter viele Anregungen und Informationen zu den Themen Gleichgewicht, Kraft, geistige Fitness und auch gesunde ErnA�hrung. Viele Kolleginnen und Kollegen a�zschnuppertena�? zahlreich bei Yoga, Pilates, Walking und einem Faszientraining vorbei. Aber auch der SpaAY stand im Fokus auf einem Gleichgewichts Board, auf einer Slackline und auf einem SUP (Stand Up Paddling)- Board. Hier wurde Interesse geweckt mit einem Hotel Neptun Team an einem SUP- Team Cup zur Hanse Sail teilzunehmen.
Herzlichen GlA?ckwunsch an Maximilian Schramm, Patrick Rohde und Mario Derer, den Gewinnern auf dem Gleichgewichts Board.
Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, an mein Projektteam und an Herrn ZA�llick.
Der Gesundheitstag soll ein fester Bestandteil des Betrieblichen Gesundheitsmanagements sein. Denn gesunde ErnA�hrung, Entspannung und Bewegung sind die SA�ulen unseres Gesundheitsprogramms fA?r alle Mitarbeiter.
In Bewegung bleiben viele Mitarbeiter ab dieser Woche, denn ab Dienstag starten unsere Aktiv-Sport-Programme (Aquafit, Walking, Ausdauer, Kraft und Gleichgewicht).

Ulrike Schah Sedi

Aktiv, Fit & sportlich

Besser gesund bleibena��

3. Juli 2009 Bewegung!, News, Thalasso & SPA 4 Kommentare

a�zBesser gesund bleiben als gesund werden.a�? lautet das Motto von Alexander Risto, Mitarbeiter des Monats Juni im NEPTUN. A�Nach seiner Wahl zum Monatsbesten unterhielt ich mich einfach mal ausfA?hrlicher mit ihm. Unser GesprA�ch war sehr interessant, da auch ich immer bestrebt bin, mich mA�glichst gesund zu ernA�hren und Sport zu treiben.A�

Getreu seinem Motto arbeitet der in Kasachstan geborene Physiotherapeut seit 2005 im ARKONA SPA. Der 49-JA�hrige hA�lt sich mit Radfahren fit, so wie ich auch. Er fA�hrt tA�glich 8 km mit dem Rad zur Arbeit, zu jeder Jahreszeit. Das finde ich bewundernswert. FA?r Herrn Risto ist seine Arbeit Herzensangelegenheit: Mit Menschen zu arbeiten, seine Kenntnisse dabei einsetzen und zu sehen, was man mit wenigen Handgriffen und viel positiven Worten bei den Menschen erreichen kann. a�zMan kann dadurch viel eher die SelbstheilungskrA�fte des KA�rpers aktivieren und mehr bewirken als mit Medikamenten.a�? so Herr Risto. Das SPA-Team empfindet er als a�zseine Familiea�? und er freut sich, wenn GA�ste wegen ihm wiederkommen.

Alexander Risto

Alexander Risto

Die verschiedenen SPA-Anwendungen vergleicht er fA?r den Gast immer mit konkreten Beispielen aus der Natur. Um ihnen so zu demonstrieren, wo sich die Ursache im KA�rper befindet. Herr Risto appelliert: a�zGenerell sind oft mangelnde Bewegung und falsche ErnA�hrung die Ursache fA?r die meisten Beschwerden. Auch vergessen viele im stressigen Alltag ihre Entspannung. Mehr Balance ist aber essentiell fA?r Jeden.a�? Da muss ich an einige Menschen in meinem Umfeld denken und auch an mich selbst. Also gilt ab sofort mehr vorzubeugen, um eher gesund zu bleiben als zu werdena�� und deshalb entspannen Sie nicht nur an diesem herrlichen Sommertag.

A�
A�
A�
A�

A�